Zimtsterntorte

Zimtsterntorte

Rezept speichern  Speichern

Für 16 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 26.11.2009 450 kcal



Zutaten

für
750 g Schlagsahne
600 g Kuvertüre, zartbitter
4 m.-große Ei(er)
3 EL Wasser, kalt
125 g Zucker
100 g Mehl
50 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 TL Kakaopulver
15 Keks(e) (Zimtsterne)
Fett, für die Form
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 45 Minuten
Sahne erhitzen (nicht aufkochen). 550 g Kuvertüre hacken und in der Sahne schmelzen. Schokosahne in eine Schüssel geben und ca. 4 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.

Eier trennen. Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. Eigelb unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, unterheben.

Die Masse in einer am Boden gefetteten 26er Springform glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 175°C/ Umluft: 150°C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Ein Backblech kühl stellen. 50 g Kuvertüre hacken, auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Dünn auf das umgedrehte Backblech streichen. Abkühlen lassen. Mit einem Spachtel Schokoröllchen abschaben und kalt stellen.

Biskuit zwei Mal waagerecht teilen. Schokosahne aufschlagen. Ca. 8 EL Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Restliche Creme halbieren. 2 Zimtsterne fein hacken und unter eine Hälfte der Creme heben.

Die Hälfte der Zimtsterncreme auf den unteren Boden streichen, den zweiten Boden darauf setzen, die andere Hälfte Creme darauf geben, den dritten Boden darauf setzen. Die Torte rundherum mit der übrigen Creme bestreichen.

2 Zimtsterne zerkleinern. 8 Creme-Tuffs auf die Torte spritzen und mit Kakao bestäuben. Torte mit 11 Zimtsternen und Schokoröllchen verziern. Mit den Zimtsternbröseln bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.