Fleisch
gekocht
Gluten
Lactose
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nudeln mit Spinat, Tomaten und Hähnchen

für Kinder ab 14 Monaten und die ganze Familie, für 1 Mama mit Kind Portion

Durchschnittliche Bewertung: 4.24
bei 19 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 26.11.2009 899 kcal



Zutaten

für
2 EL Semmelbrösel
1 EL Butter
125 ml Milch
125 ml süße Sahne
1 EL Saucenbinder, hell, oder Kartoffelmehl
1 EL Parmesan, gerieben
n. B. Salz und Pfeffer
Muskat
150 g Blattspinat, TK, aufgetaut und ausgedrückt
200 g Nudeln, Sorte nach Belieben
1 Hähnchenbrustfilet(s), klein gewürfelt
6 Cocktailtomaten
1 EL Öl, hochwertiges
n. B. Salz und Pfeffer
Zucker

Nährwerte pro Portion

kcal
899
Eiweiß
39,64 g
Fett
39,87 g
Kohlenhydr.
94,22 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Semmelbrösel in der Butter goldbraun rösten.

Milch mit der Sahne aufkochen, den Soßenbinder unterrühren und mit Parmesan, etwas Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Den Spinat evtl. klein hacken und in der Soße erwärmen.
Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in die Soße geben.

Hähnchenbrust klein würfeln, in etwas Öl einige Minuten anbraten, die Cocktailtomaten halbieren und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Unter die Nudeln samt Soße mischen.

Portionen verteilen und die gerösteten Brösel darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pandemonium333

Superlecker! Ist bei uns unter der Bezeichnung "Kindernudeln" schon fast zum Klassiker geworden!

26.03.2019 18:46
Antworten
rusticus80

Hat alle geschmeckt :) Mein kleiner sowieso!

12.05.2018 13:19
Antworten
Isimonkocht

Super lecker! (: Hab es mit mehr Tomaten gemacht. 😊

10.02.2017 22:30
Antworten
Tzwenni88

Sehr sehr lecker, das werde ich nun öfters machen :)

07.04.2016 11:46
Antworten
screeney

Mama, Papa, Kind - alle waren begeistert :-) Werde nur das nächste Mal den Spinat vielleicht pürieren, meine Tochter ist 15 Monate u. obwohl ich ihn kleinstmöglich geschnitten habe, hatte sie so ihre Probleme damit :-)

14.06.2015 11:45
Antworten
ARühl

Grundsätzlich richtig lecker. Aber ich muss gestehen, ich habe es abgewandelt. Ich habe zuerst Hähnchen-Minutenschnitzel in Streifen geschnitten und scharf angebraten. Dann die Hähnchenstücke raus genommen und gehackten Knobi angebraten. Den Spinat dazu gegeben und erwärmt. Dazu habe ich dann die Sahne und Milch gegeben und angedickt und Parmesan dazu + abgeschmeckt. Zum Schluss Hähnchen, Tomaten und gekochte Nudeln rein, erwärmen... Einfach lecker.

03.05.2015 20:18
Antworten
OHJEMiiNE

Schon oft gekocht vergessen zu bewerten :) dein Rezept essen wir sehr gern und es schmeckt einfach so gut :) das nächste mal werde ich den Spinat mal pürieren :)

04.11.2014 11:33
Antworten
Electra_Minimal

Hallo! Habe dein Rezept heute schon das zweite mal nachgekocht. Schmeckt einfach super lecker. Also,in meinem Kochbuch ist es gespeichert ;-) Liebe Grüße

04.08.2014 16:50
Antworten
genovefa56

Hallo, einfach so lecker und schnell gemacht. LG Grete

05.02.2014 15:53
Antworten