Zwetschgengeeistes mit Zitronenmelisse

Zwetschgengeeistes mit Zitronenmelisse

Rezept speichern  Speichern

Leckere Alternative zum Zwetschgendatschi

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 26.11.2009



Zutaten

für
750 g Zwetschge(n), entsteint
100 g Zucker
1 Bund Zitronenmelisse
n. B. Sahne
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die entkernten Zwetschgen, die Zitronenmelisse und den Zucker mit dem Zauberstab pürieren. Die Masse in eine flache Schale (z.B. eine Servierplatte oder ein Backblech) geben und für ca 4 Std. in das Gefrierfach stellen. Anschließend mit einem Löffel schichtweise abkratzen und in Gläser geben, die ebenfalls kurz im Gefrierfach waren.

Nach belieben mit Sahne oder Zitronenmelisse dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.