Braten
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schwein
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schweins- oder Kalbsröllchen mit Schinkenspeck und Ofengemüse

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 26.11.2009



Zutaten

für
4 Schweineschnitzel oder Kalbsschnitzel
4 Knoblauchzehe(n)
16 Scheibe/n Schinkenspeck
2 TL Thymian, frisch oder getrocknet
2 Zucchini
2 Paprikaschote(n), rot
8 Frühlingszwiebel(n)
etwas Olivenöl
Salz und Pfeffer
etwas Butter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schnitzel bei Bedarf klopfen, von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer, 2 durchgepressten Knoblauchzehen und Thymian würzen.

Je 2 Scheiben Schinkenspeck auf die Arbeitsfläche legen. Je ein Schnitzel darauf legen, das Schnitzel mit 2 weiteren Scheiben Schinkenspeck belegen und vorsichtig einrollen. Die Rolle mit Zahnstochern oder Rouladennadeln fixieren.

Zucchini, Paprika und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Gemüse in eine ofenfeste Form geben und mit Salz, Pfeffer und dem restlichen gehackten Knoblauch würzen. Etwas Olivenöl darüber gießen, alles gut vermischen und das Gemüse zugedeckt ca. 15 Minuten bei 180 °C im vorgeheizten Ofen garen.

Inzwischen in einer Pfanne etwas Butter schmelzen, die Fleischrollen von allen Seiten scharf anbraten und dann bei etwas reduzierter Hitze garen.

Nach 15 Minuten das Gemüse aus dem Ofen nehmen, die Fleischröllchen darauf legen, den Bratsatz in der Pfanne mit einem Schuss Wasser ablösen, dazugießen und alles im Ofen noch ca. 5 Minuten ziehen lassen.

Als Beilage passen am besten Kartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.