Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.11.2009
gespeichert: 20 (1)*
gedruckt: 254 (1)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.10.2009
294 Beiträge (ø0,08/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
65 g Butter, weich
  Mehl, zum Arbeiten
  Fett, für das Blech
4 EL Aprikosenkonfitüre
  Für den Belag:
100 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Kokosraspel
50 g Kuvertüre, zartbitter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter zufügen. Alles mit dem Knethaken verarbeiten, dann auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem glatten Teig kneten.

Das Blech einfetten. Den Teig darauf so ausrollen, dass das Blech gleichmäßig damit bedeckt ist. Den Teig mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Den Backofen auf 180 Grad verheizen.

Für den Belag Butter, Zucker, Vanillezucker und 2 EL. Wasser in einem Topf unter rühren langsam erwärmen. Die Kokosflocken unterrühren. Die Masse leicht abkühlen lassen und gleichmäßig auf den Teig streichen. Vor die offene Blechseite einen mehrfach gefalteten Streifen Alufolie oder Backpapier legen.
Teig im Ofen 20-25 Minuten backen, herausnehmen und kurz abkühlen lassen.
Das Gebäck in 5x5cm große Quadrate und diese quer zu Dreiecken schneiden.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und mit einem Teelöffel rasch in feinen Fäden kreuz und quer über die Kokosecken laufen lassen. Auf dem Kuchengitter abkühlen lassen.