Butterbällchen


Rezept speichern  Speichern

ergibt ca. 30-35 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.11.2009



Zutaten

für
125 g Butter, weiche (keine Margarine)
60 g Puderzucker
1 Eigelb
1 Pck. Vanillinzucker
100 g Mandel(n), gemahlene oder Haselnüsse
150 g Mehl
etwas Backpulver
125 g Butter, flüssige (keine Margarine)
Zucker, braun oder weißer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die weiche Butter, Puderzucker, Eigelb und Vanillinzucker gut verrühren, anschließend Mandeln, Mehl und Backpulver unterkneten und einen glatten Knetteig herstellen. Sollte der Teig noch an den Händen kleben, etwas Mehl dazu geben. Den Teig für etwa 30 min. kühl stellen.
Aus dem Teig 1-2 Stränge rollen (ca. 2,5 cm Durchmesser) und davon 2cm dicke Scheiben abschneiden, aus diesen Scheiben nun die Kugeln formen.

Die Kugeln auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10-12 min. backen, die Kugeln sollten eine schöne hellbraune Farbe haben.

Die noch warmen Butterbällchen nun vorsichtig in der flüssigen Butter wenden und anschließend in braunem oder weißen Zucker wälzen.

Die Bällchen sind sehr mürbe und brechen leicht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.