Gefüllte Paprika und Zucchini, mit Käse überbacken


Rezept speichern  Speichern

Gesundes aus dem Römertopf

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 25.11.2009 755 kcal



Zutaten

für
3 kleine Paprikaschote(n)
1 m.-große Zucchini (350g-400g)
3 Tomate(n), gewürfelt
2 EL saure Sahne
1 TL, gehäuft Tomatenmark
500 g Hackfleisch, vom Schwein, mager und frisch vom Metzger durchgedreht
1 Zwiebel(n), gehackt
Salz und Pfeffer, schwarzer
1 Prise(n) Rosmarin, gemahlen
3 Ei(er)
3 EL Semmelbrösel
4 EL Käse, geriebener (Grana Padano)

Nährwerte pro Portion

kcal
755
Eiweiß
50,37 g
Fett
54,53 g
Kohlenhydr.
15,80 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Römertopf wässern.

Die Paprikaschoten waschen und trocken tupfen. Die Stielansätze herausschneiden und die Kerne und Trennwände vorsichtig entfernen. Die Schoten von innen leicht salzen.

Die Zucchini waschen und trocken tupfen. Den Blütenansatz und den Stiel knapp abschneiden.
Von der Blütenansatz-Seite her ein ca. 3 cm großes Stück abschneiden und beiseite legen. Das restliche Stück in 3 Teile schneiden und diese aufrecht hinsetzen. Mit Hilfe eines Teelöffels vorsichtig das wattige Innere herauskratzen und beiseite stellen. Dabei aber so vorgehen, dass die Stücke einen geschlossenen Boden behalten! Die ausgehöhlten Zucchinistücke von innen leicht salzen.

Das Hackfleisch auf einen großen Teller geben und mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Die Zwiebeln und die Eier hinzufügen und mit einer Gabel unterarbeiten. Die Semmelbrösel mit 2 EL geriebenem Käse vermischen und ebenfalls unter die Fleischmasse arbeiten. Das kleine Zucchinistück klein gewürfelt untermischen. Den Fleischteig in das vorbereitete Gemüse füllen und was übrig bleibt, zu kleinen Bällchen formen.

Die Tomaten waschen, halbieren, von den Stielansätzen befreien und würfeln. Die saure Sahne mit wenig Salz und Tomatenmark verrühren.

Das gefüllte Gemüse in den Römertopf geben, dabei unter die Paprikaschoten die Tomatenwürfel streuen und unter die Zucchini die saure Sahne streichen. Die "Zucchiniwatte" darum herum verteilen, darauf die Fleischbällchen legen.

Den Römertopf mit dem Deckel verschließen und auf die unterste Schiene in den kalten Backofen setzen. Bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) knapp 70 Minuten im Ofen lassen. Anschließend den Deckel abnehmen, 2 EL Käse gleichmäßig auf das Gericht streuen und offen 5 Minuten überbacken.

Dazu passt weißer Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ginger88

Hallo Evalima, danke für´s Ausprobieren vom Rezept und für das Lob :-) Schön, daß Du uns auch noch eine Anregung gegeben hast. Liebe Grüße, Ginger

04.05.2010 23:02
Antworten
evalima

Hat uns gut geschmeckt! Ich habe zur Sauce noch mildes Ayvar dazu gegeben, harmonierte hervorragend. Gruß, Evalima

04.05.2010 16:28
Antworten