Zutaten

100 g Butter
125 ml Milch
1 Pck. Trockenhefe
250 g Mehl
120 g Zucker
1 Prise(n) Salz
2 Pck. Vanillinzucker
200 g Walnüsse
2 EL Honig, flüssiger
500 g Äpfel
300 ml Apfelsaft
1 TL Zitronensaft
50 g Rosinen
1 Pck. Puddingpulver, Vanille-
1 Pck. Sahnesteif
250 g Sahne oder Cremefine zum Schlagen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

40 g Butter schmelzen. Die Milch erwärmen. Hefe darin auflösen. Mehl, 50 g Zucker, Salz und 1 Pck. Vanillin-Zucker mischen. Diese Mischung mit Butter und Hefemilch verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen. Den Teig auf bemehlter Fläche rund ausrollen (in Größe der Springform). In eine gefettete, bemehlte Springform geben. Zugedeckt 20 Minuten gehen lassen.

100 g Nüsse hacken. Mulden in den Teig drücken. 60 g Butter darin verteilen. 60 g Zucker und Nüsse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Ober-/Unterhitze) backen. Honig darüber träufeln. Auskühlen lassen.

Äpfel schälen, vierteln, entkernen, würfeln. 1/4 l Apfelsaft und Zitronensaft aufkochen. Äpfel ca. 5 Minuten darin köcheln. Rosinen zugeben. Puddingpulver, 10 g Zucker und die restlichen 50 ml Saft glatt rühren und ins Kompott rühren. Aufkochen. 100 g Nüsse hacken. Sahne, 1 Pck. Vanillin-Zucker und Sahnefestiger steif schlagen. Die Nüsse unterheben.

Boden waagerecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen. Kompott darauf streichen und ca. 30 Minuten kühlen. Sahne auf das Kompott streichen. Oberen Boden daraufsetzen.