Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2009
gespeichert: 111 (0)*
gedruckt: 1.762 (3)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2003
15.320 Beiträge (ø2,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Marone(n) (Esskastanien), geschält
500 ml Fleischbrühe
100 ml süße Sahne, angeschlagen
  Salz und Pfeffer, aus der Mühle

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kastanien schälen, dabei die harte, braune Schale entfernen. Dann die Kastanien für 3 Min. in kochendes Wasser geben, einen Teil mit einer Schaumkelle herausnehmen und noch heiß die dünne braune Haut mit einem Messer entfernen, so weiter verfahren, bis alle Maroni geschält sind. Wem diese Prozedur zu langwierig ist, kann auch geschälte Maroni kaufen.

Die Kastanien in der Brühe ca. 15 Min, kochen bis sie weich sind. Mit einem Stabmixer pürieren, dabei eventuell noch etwas Brühe oder Wasser zugießen, bis eine dickliche Suppe entstanden ist. Mit Pfeffer und Salz abschmecken und weitere 5 Min. köcheln lassen.

In Suppenteller oder Tassen füllen und mit einem Klecks aufgeschlagener Sahne verzieren.
ACHTUNG: Diese Suppe ist sehr sättigend, daher besser kleine Teller verwenden.