Zutaten

Zwiebel(n), fein gewürfelt
Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
Zucchini, in ca. 1,5 x 1,5 cm große Würfel geschnitten
Tomate(n), getrocknete in Öl, gewürfelt
Zitrone(n), unbehandelt
400 g Spaghetti
  Salzwasser
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer
4 EL Olivenöl
2 EL Petersilie, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Nudeln im Salzwasser al dente kochen und in der Zwischenzeit die Zitrone heiß abwaschen und trocken reiben. Mit dem Zestenreißer für die Deko einige Zesten abziehen, die restliche Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zucchinistücke darin anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Nun die Zwiebel- und Knoblauchwürfel in die Pfanne geben und anschwitzen. Die Zucchiniwürfel mit den Tomatenwürfeln und 1 EL Zitronenschale in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Min. dünsten lassen. Mit Zitronensaft abschmecken.

Die Nudeln abgießen, aber nicht ganz abtropfen lassen. In die Pfanne geben und alles vorsichtig miteinander vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen. Mit Petersilie und den Zitronenzesten garnieren.