Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.11.2009
gespeichert: 45 (0)*
gedruckt: 754 (4)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.09.2007
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Zutaten

400 g Garnele(n), roh, mittelgroße
300 g Fischfilet(s) (Pangasius-), oder andere weiße Fischfilets ohne Haut
Tomate(n)
1 kleine Chilischote(n), rot
Frühlingszwiebel(n)
80 ml Limonensaft
Knoblauchzehe(n), zerdrückte
Avocado(s)
2 EL Zitronensaft
Tortilla(s) (Weizen-)
1 m.-große Zwiebel(n)
100 g Zuckerschote(n)
  Salz
  Pfeffer
 etwas Fett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Garnelen schälen und den Darm aus dem Rücken ziehen. Die Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden. Beides in eine Schüssel geben und mit Knoblauch und Limonensaft gut vermischen. Abdecken und sofort wieder kalt stellen.

Den Backofen auf 160° vorheizen.

Tomaten ganz klein würfeln. Chilischote entkernen und fein hacken. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Alles in eine Schüssel geben und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Tortillas in Alufolie einpacken und in den Backofen legen.

Die Zwiebeln in feinste Ringe schneiden. Die Zuckerschoten in grobe Stücke schneiden. Avocado schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
Ein wenig Fett in einer größeren Pfanne stark erhitzen und Zwiebeln sowie Zuckerschoten zügig unter gelegentlichem Wenden garen, bis sie weich und leicht gebräunt sind.
Die Meeresfrüchte gründlich abspülen. Zuckerschoten und Zwiebeln auf eine Pfannenseite schieben und die Meeresfrüchte hinzufügen. Temperatur reduzieren. Kurz braten, bis sie gar sind.

Zum Servieren Meeresfrüchte, Zwiebeln, Zuckerschoten und Tomatenmischung auf die Tortillas geben und einrollen.