Bewertung
(5) Ø3,86
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.11.2009
gespeichert: 43 (1)*
gedruckt: 1.322 (21)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Roulade(n), vom Rind
1 Pck. Speck, gewürfelt
Zwiebel(n)
Karotte(n)
1 Glas Rotkohl
1 Pkt. Teig (Kloß-)
2 TL Senf
  Salz und Pfeffer
1 Becher Sahne

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rouladen von einer Seite mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern.
2 Zwiebeln in Würfel schneiden und jeweils ein Häufchen auf die Rouladen legen, sowie eine Handvoll gewürfelten Speck. Nun muss die Roulade nur noch gerollt und mit Zahnstochern befestigt werden.
Rouladen in eine Auflaufform legen, 1 Zwiebel mit Schale schneiden, eine Karotte putzen und in Stücke schneiden. Beides in die Auflaufform geben und Wasser hinzugeben. Deckel auf die Auflaufform und bei 180 Grad Umluft für zwei Stunden in den Backofen geben. Die letzte halbe Stunde kann der Deckel abgenommen worden. Zum Schluss die Soße abgießen, aufkochen und Sahne hinzugeben.

Blaukraut in einen Topf geben, mit Essig und Zucker abschmecken. 15 Minuten köcheln lassen.

Kartoffelklöße rollen und für 20 Minuten ins kochende Wasser geben. Vorsicht: Wasser darf während dieser Zeit nicht mehr kochen.