Braten
Festlich
Geflügel
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Schmoren
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Putenbrust in Traubensoße mit Möhren

wird in Wein eingelegt

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 23.11.2009



Zutaten

für
1 Bund Suppengrün
1 große Zwiebel(n)
1 kg Putenbrust
2 Lorbeerblätter
8 Körner Piment
1 TL Pfefferkörner
½ Liter Weißwein, halbtrockener
8 EL Essig, Weißwein-
25 g Mandelblättchen
2 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer
750 g Möhre(n)
1 EL Butter
200 g Weintrauben, kernlose weiße
1 Bund Petersilie
2 TL Zucker
2 TL Speisestärke
5 EL Schlagsahne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 1 Tag Gesamtzeit ca. 1 Tag 40 Minuten
Suppengrün putzen, waschen, grob zerkleinern. Zwiebel schälen und vierteln. Fleisch waschen und trocken tupfen. Mit Suppengrün, Zwiebel und Gewürzen in einen großen Gefrierbeutel (6 Liter oder eine verschließbare Schüssel) geben. Wein und Essig zugießen. Den Beutel gut verschließen und kühl stellen. Fleisch darin ca. 24 Std. marinieren, dabei mehrmals wenden.

Fleisch aus dem Beutel nehmen, trocken tupfen und Marinade durchsieben.
Butterschmalz im Bräter erhitzen. Mandeln darin kurz anrösten, herausnehmen.
Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Bratfett rundherum kräftig anbraten. Abgetropftes Suppengemüse samt Gewürzen zufügen und mit anbraten. Nach und nach mit der Marinade ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren.

Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. In heißer Butter andünsten. Mit Salz würzen und etwas Wasser angießen. Zugedeckt 10 - 12 Minuten dünsten. Trauben waschen, abzupfen. Petersilie waschen und hacken.

Fleisch warm stellen.
Fond in einem Topf durchsieben. Mandeln und Trauben darin aufkochen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Zucker abschmecken. Stärke in Sahne glatt rühren. Fond damit binden. Abschmecken. Petersilie zu den Möhren geben. Alles anrichten.

Dazu Spätzle.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Das ist mal was ganz außergewöhnliches. Die Zusammenstellung gefällt mir gut. Leider hatte ich nur trockenen Wein im Haus, war nicht so schlimm, denn ich habe die Hälfte des Suds durch Geflügelfond ersetzt, sonst wäre mir das zu weinlastig geworden. Hat gut geschmeckt. Liebe Grüße Christine

28.09.2013 19:20
Antworten