Käse - Saltimbocca auf Rucola und Birnen mit Walnussdressing


Rezept speichern  Speichern

feine Vorspeise in herbstlichem Menü

Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (17 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 22.11.2009 292 kcal



Zutaten

für
150 g Rucola
1 Birne(n)
150 g Camembert(s)
6 Scheibe/n Parmaschinken
12 kleine Salbei - Blätter
1 EL Öl
80 g Walnüsse
6 EL Öl, (Walnussöl)
3 EL Balsamico, weiß
1 EL Honig

Nährwerte pro Portion

kcal
292
Eiweiß
10,44 g
Fett
23,98 g
Kohlenhydr.
9,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Camembert in 12 ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit je einem Salbeiblatt belegen und mit dem Parmaschinken umwickeln.
Gut eignet sich dafür eine Camembertrolle. Je nach Geschmack kann man auch Ziegenkäse verwenden.

Die Walnüsse grob hacken und mit Essig, Öl und Honig zu einem Dressing verrühren.

Den Rucola waschen. Ich schneide die Stiele ab und schneide die Blätter einmal durch. So lässt sich der Salat besser essen.
Die Birne in dünne Scheiben schneiden.

Rucola locker auf einem Teller anrichten, jeweils zwei Birnenscheiben darüber legen und mit dem Dressing beträufeln.

Die Käsesaltimbocca in Öl auf jeder Seite ca. 30 Sekunden braten und dann auf den Salat legen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

victor01

Sooo… lecker. Da passt einfach alles. Habe es gestern als eine Vorspeise für Gäste gemacht und alle waren begeistert. Habe zusätzlich noch ein wenig Wildkräutersalat und ein paar Feigenstückchen zugegeben. Vielen Dank für das schöne Rezept und 5*.

22.04.2018 10:13
Antworten
patty89

Hallo schmeckt wirklich toll. Schöne Kombination. Danke für das Rezept LG Patty

15.11.2016 20:59
Antworten
einsel1

Ganz tolle Geschmackskombination - gabs heute bei mir als kohlehydratarmes Abendessen - sehr fein! 5 Sterne von mir.

25.01.2016 20:48
Antworten
Tausendfrau

Der Salat ist SO wahnsinnig lecker,geschmacklich stimmig und seine 5 Sterne absolut wert. Vielen,vielen Dank für dieses Rezept!

17.06.2013 17:38
Antworten
HankaLi

Danke für Deinen Kommentar und die Bewertung. Ich wünsch ich Dir ein traumhaftes Menü und frohe Weihnachten. Hanka

23.12.2011 13:10
Antworten
glamax

Da bin ich der gleichen Meinung! Hab ihn schon einmal gemacht. Morgen gibt es ihn beim Weihnachtsmenue als Vorspeise! Wird sicher wieder Traumhaft! Frohe Weihnachten!

23.12.2011 12:59
Antworten
keine_Schokolade

Der Salat ist ein kulinarisches Geschmacksfeuerwerk und verdient 5 Sterne.

06.12.2011 13:20
Antworten