Mon Cheri - Torte


Rezept speichern  Speichern

für alle Schwarzwälder - Kirsch - Torten - Fans

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (67 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

75 Min. normal 22.11.2009 504 kcal



Zutaten

für

Für den Biskuitboden:

100 g Butter
6 m.-große Ei(er)
200 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 Prise(n) Salz
150 g Mehl
100 g Speisestärke
50 g Kakaopulver

Für die Füllung:

300 g Konfekt, Mon Cheri
6 Becher Sahne
6 Pck. Sahnesteif
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Tortenguss
Kirschwasser, zum Tränken
Schokoladenraspel, zum Verzieren

Nährwerte pro Portion

kcal
504
Eiweiß
9,11 g
Fett
26,66 g
Kohlenhydr.
56,42 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Butter zerlassen und abkühlen lassen. Ofen auf 180° C vorheizen.

Eier mit dem Handrührgerät mit Rührbesen 1 Minute schaumig schlagen. Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch 2 Minuten weiter schlagen.
Mehl mit Stärke und Kakao mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Restliches Mehl-Kakao-Gemisch auf die gleiche Weise unterarbeiten. Zuletzt die abgekühlte Butter vorsichtig unterrühren. Teig in eine Springform füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und 35 - 40 Minuten backen. Den Boden dann aus der Form lösen und abkühlen lassen. 2 x waagerecht durchschneiden. (Wenn es schneller gehen soll, kaufe ich mir einen dunklen Wiener Boden, der bereits 2 x durchgeschnitten ist, und spare mir die o. g. Arbeitsschritte).

Die Böden nach Belieben mit Kirschwasser tränken. Für die Füllung die Kirschen abtropfen, den Saft dabei auffangen und aus diesem einen Tortenguss herstellen, die Kirschen zufügen und etwas abkühlen lassen.
Mon Cheri (bis auf 14 Stück) im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.

Um den unteren Boden einen Tortenring legen, den Tortenguss mit den Kirschen darauf geben und glatt streichen.

3 Becher Sahne mit 3 Sahnesteif aufschlagen, geschmolzene Mon Cheri unterheben. Die Hälfte dieser Schokosahne auf die Kirschen verteilen, dann den zweiten Boden darauf setzen. Restliche Schokosahne darauf verteilen. Den 3. Boden darauf setzen.

3 Becher Sahne mit 3 Sahnesteif aufschlagen, diese nach Bedarf süßen. Gut die Hälfte davon auf den obersten Boden streichen. Kühl stellen.

Den Tortenring entfernen und mit der restlichen Sahne die Torte verzieren und mit Raspelschokolade garnieren. Auf jedes Tortenstück ein Mon Cheri geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rehlein221

Ich habe diese Woche zum ersten Mal dieses Rezept genutzt und mich genau an die Mengen gehalten. Das Ergebnis war absolut super und hat allen sehr gut geschmeckt!! Gut gekühlt war die Torte ein echter Gaumenschmaus. Die wird es zum nächsten besonderen Anlass wieder geben.

29.09.2021 22:10
Antworten
Reni1977

Braucht man wirklich 6 Becher Sahne??? Kommt mir ein bisschen viel vor!

26.12.2020 17:41
Antworten
ManuGro

Hallo, ja man braucht so viel Sahne. Wenn du die Torte nicht üppig verzieren möchtest, dann nimmst du nur 5 Becher. LG ManuGro

27.12.2020 10:33
Antworten
pesaxa

Ich hab mich dann auch mal an die Torte gewagt, es ist meine allererste überhaupt. Zum 80. Geburtstag meiner Mum morgen. Da es leider noch keine Mon Cherie gibt, musste ich auf ein ähnliches Produkt ausweichen. Das Dekorieren muss ich noch ein wenig üben :-).

06.09.2020 16:39
Antworten
ManuGro

Hallo, ich würde die Torte am Vortag fertig machen. Am Tag, an dem du die Torte brauchst dann nur noch die Deko. Durchgezogen schmeckt diese Torte eh besser. LG ManuGro

09.07.2020 18:30
Antworten
ManuGro

Hallo, heute habe ich wieder mal meine Mon-Cheri Torte gebacken. Aber mittlerweile backe ich sie nicht mit dem angegebenen Biskuitteig, sondern mit Käferblaus "Biskuitteig hell oder dunkel" hier aus der DB, umgerechnet auf 5 Eier. So passt er wunderbar. LG ManuGro

09.11.2012 21:59
Antworten
vivi45

Hallo, habe die Torte (halbiertes Rezept, kleine Form) schon im April für meine Mon-Chérie-liebende Schwester zum Geburtstag gebacken, ist bei ihr und den Gästen sehr gut angekommen. Foto habe ich in meiner Bild-Datei eben wiedergefunden :o) und hochgeladen, wenns dann freigeschaltet wird ... Danke fürs Rezept und Grüße vivi45

27.08.2012 19:08
Antworten
ManuGro

Hallo vivi45, schön, dass du diese feine Torte nachgebacken hast. Vielen Dank für deine liebe Rückmeldung und auch schon fürs Foto im voraus. LG ManuGro

27.08.2012 20:13
Antworten
Ponde

Hallo.... schönes Rezept! Also meiner Mama hat es geschmeckt! (: Foto kommt auch!

09.05.2010 21:38
Antworten
ManuGro

Hallo Ponde, dass es euch und ganz besonders der Mama am Muttertag geschmeckt hat, freut mich. Auf's Foto bin ich schon gespannt. LG ManuGro

10.05.2010 06:39
Antworten