Schweinefilet im Blätterteigmantel


Rezept speichern  Speichern

Good old 80's

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 22.11.2009



Zutaten

für
1 Schweinefilet(s), ca. 750g, fertig pariert
750 g Brät, (Wurstbrät)
2 Stück(e) Weißbrot / Brötchen vom Vortag, grob zerkleinert
1 Bund Petersilie, grob gehackt
2 EL Paprikapulver, gerauchtes, mild
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
1 Zwiebel(n), fein gehackt
2 Ei(er)
4 EL Sahne
Salz und Pfeffer
Butterschmalz, zum Anbraten
2 Pck. Blätterteig (Rollen)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Ein Ei trennen und ein Eigelb auf die Seite stellen und etwas Eiweiß aufheben, den Rest mit der Sahne mischen und über die grob zerkleinerten Brötchen geben und ca. 1/2 Stunde einweichen lassen.

Die Zwiebeln in etwas Butterschmalz glasig anschwitzen, von dem Herd nehmen und Petersilie und Knoblauch dazu, kurz etwas abkühlen lassen.

Die Zwiebel-/Knofi-/Petersilienmischung, das Wurstbrät und die Brötchen und das Paprikapulver gut vermischen, mit etwas Pfeffer, ggf. auch etwas Salz abschmecken (Vorsicht wegen dem Wurstbrät, ist meist ziemlich salzig)

Das Schweinefilet mit etwas Butterschmalz bei moderater Hitze rundum anbraten und danach salzen und pfeffern.

Eine Rolle Blätterteig auf einem Backblech ausrollen und mit etwas Brätmischung bestreichen, das Schweinefilet draufsetzen, Brätmischung darüber und rundum in Brät "verpacken", danach die Zweite Rolle Blätterteig draufsetzen. Mit Eiweiß als Kleber das Ganze zu einem dichten "Päckchen" Formen und nach Belieben verzieren.

Das übriggebliebene Eigelb mit Sahne mischen (optional noch einen EL Olivenöl dazu)

Bei 170°C Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde im Ofen backen. Nach ca. 20 Minuten im Ofen mit der Eigelbmischung bestreichen. Immer mal kontrollieren, falls der Teig zu dunkel wird, lose mit Alufolie abdecken.

Nach dem Backen vorsichtig mit einem scharfen Sägemesser aufschneiden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.