Salsa - Hähnchen mit Sesamkartoffeln


Rezept speichern  Speichern

leckeres, gesundes Mittagessen

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 21.11.2009 594 kcal



Zutaten

für
2 Flaschen Sauce (Salsa)
400 g Cocktailtomaten
100 g Ajvar
1 Bund Lauchzwiebel(n)
1 TL Pflanzenöl
4 Hähnchenbrustfilet(s)
1 Dose Tomate(n), (Pizzatomaten)
200 ml Gemüsebrühe
Chiliflocken
Salz und Pfeffer
Süßstoff oder Zucker
1 ½ kg Pellkartoffel(n), gekochte
50 g Sesam, (hell)
2 EL Rosmarin, (gehackt)
2 EL Petersilie, (gehackt)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
594
Eiweiß
49,80 g
Fett
11,35 g
Kohlenhydr.
66,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 30 Minuten
Am Vortag:
Das Hähnchenbrustfilet über Nacht in der (1 Flasche) mit Ajvar marinieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen, das marinierte Fleisch darin ca. 7 Minuten anbraten und mit Pfeffer und Salz würzen.

Für die Sauce:
Nun die halbierten Cocktailtomaten und die in Ringe geschnittenen Lauchzwiebeln und Pizzatomaten hinzugeben und mit der Gemüsebrühe und Salsa-Sauce vermischen. Nun noch mit Chili, Salz, Pfeffer und Zucker (oder Süßstoff) abschmecken.

Für die Kartoffeln:
Die gekochten Kartoffeln in Spalten schneiden, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und mit den Gewürzen bestreuen (Salz, Pfeffer, Rosmarin und Sesam).
Diese nun bei ca. 180°C auf mittlerer Stufe 20 Minuten backen.

Das Hähnchen vorm Servieren in Scheiben schneiden und mit Sauce & Kartoffeln servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.