Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.10.2003
gespeichert: 79 (0)*
gedruckt: 681 (2)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.05.2003
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Bohnen, schwarze
 etwas Fleischbrühe
75 g Speck, fein gewürfelt
50 ml Öl (Olivenöl)
3 Zehe/n Knoblauch, gepresst
1 TL Paprikapulver, scharf
1 TL Paprikapulver, mild
1/2 TL Pfeffer, weißer, gemahlen
Wacholderbeere(n), zerdrückt
1 Zweig/e Rosmarin
1 Zweig/e Thymian
Hähnchenbrüste, à 200 g
2 Scheibe/n Speck, geräucherter
Paprikaschote(n), gelbe
Wurst (scharfe Grillwurst)
Tomate(n), reife
Zwiebel(n)
1/2 Bund Koriandergrün
 etwas Essig (Kräuteressig)
  Salz und Pfeffer
  Öl (Olivenöl)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht einweichen und anschließend in Fleischbrühe weich kochen. Zum Schluss die Speckwürfel zugeben und ein paar Minuten mitkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Olivenöl, Knoblauch, Paprikapulver, Pfeffer, Wacholderbeeren, 1TL Salz zu einer Marinade mischen und Rosmarin und Thymian zufügen. Die Hähnchenbrüste in gulaschgroße Stücke schneiden, in die Marinade legen und ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Paprika halbieren, putzen und 2 Minuten in heißem Öl frittieren. Paprika, Speck und Grillwurst wie das Fleisch würfeln. Abwechselnd Fleisch mit Speck, Grillwurst und den Paprika aufspießen. Die Spieße rundum grillen. Tomaten und Zwiebel in Scheiben schneiden. Jeweils auf einem Drittel des Tellers die Tomaten verteilen und mit Zwiebelringen belegen. Mit gezupftem frischen Koriander garnieren und mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer würzen. Die schwarzen Bohnen auf den Tellern verteilen und die Spieße darauf anrichten.