Brüsseler Waffeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.11.2009 3069 kcal



Zutaten

für
125 g Crème fraîche
125 g Butter
6 Ei(er), getrennt
250 g Mehl, gesiebtes (Type 405)
1 Prise(n) Salz
1 Vanilleschote(n)
100 g Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
3069
Eiweiß
74,67 g
Fett
176,73 g
Kohlenhydr.
293,71 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Crème fraîche leicht erwärmen. Die Butter schaumig schlagen und die Eigelbe unterrühren. Das Mehl mit Salz mischen und nach und nach im Wechsel mit der Crème fraîche zur Buttermischung geben und verrühren, bis ein dickflüssiger Teig entstanden ist. Die Eiweiße steif schlagen und unter den Waffelteig heben. Den Teig etwa 30 Minuten ruhen lassen.

Portionsweise Waffeln backen. Das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote mit dem Puderzucker vermischen und über die frisch gebackenen Waffeln sieben.

Mit geschlagener Sahne und heißen Sauerkirschen servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Briddy77

Hallo! Habe dieses Rezept gestern ausprobiert und in einem Original Brüsseler Waffeleisen gebacken. Supersofte Waffeln, zergehen auf der Zunge! Fantastisch! Meine Family möchte allerdings beim nächsten Mal etwas Zucker im Teig. Liebe Grüße, Briddy

28.07.2013 12:21
Antworten
jens-13-04

Danke für den Tipp. Ich habe das Rezept auch so angepasst und fand es grandios.

02.01.2015 14:37
Antworten
bibibeate

Hallo. diese Waffeln sind ganz ganz lecker. Vom Puderzucker habe ich ein wenig zum Teig gerührt und auch ein wenig Backpulver zugefügt. So wurde es für mich perfekt. Danke für das tolle Rezept. Ich kann es nur empfehlen. lg Bibi

17.02.2012 10:49
Antworten
Titlis2912

Hallo, zum Nachtisch gab es gerade diese leckeren Brüsseler Waffeln, dazu gab es Erdbeereis und frische Erdbeeren. Die Waffeln sind einfach super. Werde ich öfters machen. Danke fürs Rezept. Bilder kommen auch noch. wünsche noch einen schönen tag. LG Bärbel

27.03.2011 13:19
Antworten
wilana

Hallo lunachristel, die Waffeln sind super! Außen knusprig, innen schön luftig. So sind zumindest unsere Waffeln geworden. Wir haben dazu Karamell-Eis gegessen, weil die Kinder keine Sahne wollten. Weil ja kein Zucker im Waffelteig ist, waren sie von der Süße her mit dem Eis genau richtig! LG Wilana

23.11.2009 14:08
Antworten