Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Kartoffeln
Schnell
Schwein
Winter
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grünkohl untereinander

Durchschnittliche Bewertung: 4.18
bei 54 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 21.11.2009



Zutaten

für
450 g Grünkohl, TK
4 große Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n), gewürfelt
Schmalz
Salz und Pfeffer
etwas Senf, scharf
1 Würfel Bouillon
2 Würste, (Mettwürste)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Etwas Schmalz in einen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hell anbräunen. Etwas Wasser dazugeben, den Bouillonwürfel darin auflösen und den Grünkohl darin garen. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Zur Hälfte der Garzeit die Mettwürste zufügen und heiß werden lassen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Danach stampfen und unter den Grünkohl mischen.

Auf Tellern anrichten und die Mettwürste darauf legen. Senf dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Back_Jenny-G

schon mehrmals gekocht und es schmeckt immer wieder gut

18.10.2019 13:21
Antworten
Yvinne03

top is gerade im großen Topf drin 💞 hab ich letztes Jahr auch gemacht ☆☆☆☆☆

17.09.2019 18:23
Antworten
Ms-Cooky1

Anstatt den Mettwürsten gäbe ich etwas gewürfeltes Dörrfleisch hinzu, das ich vorher angebraten hatte. Dazu gab es eine Süßkartoffel. Hat sehr gut geschmeckt! Danke 🇩🇪

19.05.2019 09:36
Antworten
Frieda_Huhn

Sehr, sehr lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept!!

06.04.2019 18:04
Antworten
hpatze

Hallo, ich habe dieses Gericht heute gemacht, aber diesmal nicht mit Kartoffelstücke sondern Kartoffelstampf und Cabanossi dabei, einfach lecker, wird jetzt öfters bei uns leben

06.03.2019 13:15
Antworten
Chiliqueen

Genau so mache ich es auch, die Kartoffeln gibt allerdings als Backofenkartoffeln oder Salzkartoffeln separat dazu und das Gemüse wird einfach mit einer geriebenen rohen Kartoffel angedickt.

03.01.2012 12:55
Antworten
clint

Hallo Ursula1950, schnörkellos einfach und lecker! Gruss clint

21.01.2011 15:57
Antworten
eifelfanw

Liebe Ulla , Ich habe heute Grünkohl gemacht und durch zufall genau nach Deinem Rezept kann nur sagen .......lecker lecker volle Punkzahl von mir . Gruß aus der Eifel Maria

15.02.2010 17:56
Antworten
kresseigel

Wenn es bei uns Grünkohl gibt, koche ich ihn mit genau den selben Zutaten - allerdings würfel ich die Kartoffeln und koche sie fünf Minuten in dem Salzwasser, bevor ich den Kohl zum Auftauen dazugebe. Wir zerdrücken die Kartoffeln dann ein wenig mit der Gabel auf dem Teller - Muskatnuss kann man auch noch daran geben - lecker!

13.02.2010 12:56
Antworten
kölle74

hab's gestern gekocht und nehme es in meine sammlung auf. lässt sich prima wieder aufwärmen, da es zwei tage für uns zwei gereicht hat. ich hatte das 4-personen-rezept mit 1 kg grünkohl gemacht, da in der tüte 1 kg grünkohl war. die würstchen habe ich gleich zu beginn hineingeschnippelt und auf einen brühwürfel habe ich 400 ml wasser gegeben. kochzeit: 20 minuten. genauso schreibe ich's um.

02.02.2010 20:57
Antworten