Grünkohl untereinander


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (64 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 21.11.2009



Zutaten

für
450 g Grünkohl, TK
4 große Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n), gewürfelt
Schmalz
Salz und Pfeffer
etwas Senf, scharf
1 Würfel Bouillon
2 Würste, (Mettwürste)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Etwas Schmalz in einen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin hell anbräunen. Etwas Wasser dazugeben, den Bouillonwürfel darin auflösen und den Grünkohl darin garen. Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen. Zur Hälfte der Garzeit die Mettwürste zufügen und heiß werden lassen.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Danach stampfen und unter den Grünkohl mischen.

Auf Tellern anrichten und die Mettwürste darauf legen. Senf dazu reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

magic125

sehr lecker, nicht so fettig und ich habe das Rezept wie angegben gemacht. Danke für das schnelle leckere Rezept

02.02.2021 02:50
Antworten
milli79

Hallo Ulla, Danke für das einfache Grünkohl Rezept. Endlich ein Rezept, in dem der Grünkohl nicht vor fett "glänzt". War trotzdem sehr lecker. Einzige Abwandlung, Bratkartoffel dazu und mit einer geriebenen Kartoffel und Haferflocken sämig gemacht. Jeder wie er mag. Meine Mutter 93 Jahre und mein Mann waren begeistert. Lieben Gruß aus Dortmund

14.11.2020 13:12
Antworten
Marcy_C

Einfach, schnell zubereitet, lecker und ehrlich. Was will man von Grünkohl mehr. 5 Sterne 😍

03.01.2020 23:26
Antworten
Schwalbe

Hallo 😊 So koche ich den Grünkohl seit Jahrzehnten! Einfach lecker! Besonders die extra gestampften Kartoffeln machen es aus! Ein Löffelchen Butter dazu>>Himmlisch lecker! Vielen Dank! LG Schwalbe

21.12.2019 18:27
Antworten
milka59

Unser Grünkohl ist gerade fertig geworden . Jetzt darf er ziehen . Habe 1 kg TK genommen und 5 Mettenden , 250 g geräucherten Speck in Würfel , ca 4 Esslöffel Butter , 2 Zwiebeln , 5 Teelöffel Rinderbrühe gekörnte und 2 Teelöffel Bautzen Senf . Wasser soviel dass der Kohl gerade so bedeckt war . Schmeckt jetzt schon hervorragend. Wir sagen danke für das tolle , einfache Rezept . Liebe Grüße Milka

20.12.2019 13:16
Antworten
Chiliqueen

Genau so mache ich es auch, die Kartoffeln gibt allerdings als Backofenkartoffeln oder Salzkartoffeln separat dazu und das Gemüse wird einfach mit einer geriebenen rohen Kartoffel angedickt.

03.01.2012 12:55
Antworten
clint

Hallo Ursula1950, schnörkellos einfach und lecker! Gruss clint

21.01.2011 15:57
Antworten
eifelfanw

Liebe Ulla , Ich habe heute Grünkohl gemacht und durch zufall genau nach Deinem Rezept kann nur sagen .......lecker lecker volle Punkzahl von mir . Gruß aus der Eifel Maria

15.02.2010 17:56
Antworten
kresseigel

Wenn es bei uns Grünkohl gibt, koche ich ihn mit genau den selben Zutaten - allerdings würfel ich die Kartoffeln und koche sie fünf Minuten in dem Salzwasser, bevor ich den Kohl zum Auftauen dazugebe. Wir zerdrücken die Kartoffeln dann ein wenig mit der Gabel auf dem Teller - Muskatnuss kann man auch noch daran geben - lecker!

13.02.2010 12:56
Antworten
kölle74

hab's gestern gekocht und nehme es in meine sammlung auf. lässt sich prima wieder aufwärmen, da es zwei tage für uns zwei gereicht hat. ich hatte das 4-personen-rezept mit 1 kg grünkohl gemacht, da in der tüte 1 kg grünkohl war. die würstchen habe ich gleich zu beginn hineingeschnippelt und auf einen brühwürfel habe ich 400 ml wasser gegeben. kochzeit: 20 minuten. genauso schreibe ich's um.

02.02.2010 20:57
Antworten