Dessert
einfach
Eis
Festlich
Schnell
Weihnachten
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


43er Eiscreme

super schnell zubereitet und super lecker

Durchschnittliche Bewertung: 3.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.11.2009



Zutaten

für
90 g Puderzucker
250 ml Schlagsahne
3 Eigelb
1 Vanilleschote(n)
1 Dose Mandarine(n)
8 cl Likör, 43er

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Früchte mit dem Saft pürieren (ergibt ca. eine Menge von 220-250 ml).
Eigelbe mit dem Puderzucker über einem heißen Wasserbad aufschlagen, abkühlen lassen und den 43er unterrühren. Das Mark aus der Vanilleschote herauskratzen und zu der Ei-Zucker-43er-Masse geben, die Sahne und die Fruchtmasse unterrühren.

Ich bereite das Eis in der Eismaschine zu, das braucht ca. 40 min., je nach Maschine kann die Zeit länger oder kürzer sein. Auf alle Fälle sollten die Zutaten kühlschranktemperiert sein.
Diese Portion ergibt ca. 5-6 Eiskugeln.

TIPP:
Alternativ könnt Ihr auch O-Saft nehmen. Ich nehme anstatt Sahne immer Cremefine.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mrxxxtrinity

Das war einfach und schmeckte auch. Dummerweise habe ich vergessen, den Behälter für die Eiszubereitung einzufrieren. So funktioniert die Eismaschine natürlich nicht. So habe ich versucht, alle halbe Stunde mal zu rühren. Nach vier Mal habe ich es aber vergessen. Darum war es zu eiskristallig. Das war zwar nicht so schön, aber das Ergebnis ließ darauf schließen, dass es cremig gerührt eins A schmeckt.

29.07.2019 11:31
Antworten
FreakusBeiChefkoch

Habe die Creme gemacht. Leider hat es mehr nach Eierlikör Eis geschmeckt, als nach Likör 43. Irgendwie ist das Rezept etwas unausgewogen bzw. unausgereift. Hochwertige Zutaten, welche leider am Ende eher ein mittelmäßiges Geschmackserlebnis machen.

10.07.2012 11:25
Antworten
Antado

Von welcher Dosengröße gehst du denn bei den Manarinen aus?

09.05.2012 18:10
Antworten
FortunaBroetchen

Hallo teddy478, ich habe auch keine Eismaschine und stelle das Eis in den Gefrierschrank,allerdings muss man dann ca. alle 30 min mal umrühren,du fühlst wenn es fertig gerührt ist. Hoffe ich konnte dir helfen LG us Kölle

06.06.2012 22:18
Antworten
teddy478

Hi! hab keine Eismaschine und auch keine Ahnung von sowas. Kann ich das Eis auch einfach im Gefrierschrank "fertig" werden lassen? LG Teddy

09.05.2012 17:57
Antworten
francette

Hallöchen, die von mir beschriebenen Eiskugeln sind extra Groß :-) Mit einem herkömmlichen Eiskugelformer werden es so ca. 10-12 Kugeln. VG francette

23.11.2009 20:31
Antworten