Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.11.2009
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 163 (1)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2008
13.417 Beiträge (ø3,36/Tag)

Zutaten

400 g Frischkäse, (Blanc battu *)
60 g Zucker, oder n.B.
1/2  Zitrone(n), die Schale
4 Blätter Gelatine
100 ml Sahne
Mandarine(n)
60 g Zucker
3/4 TL Ingwer, gemahlen
1/2 TL Zimt
 einige Pistazien, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kleine Förmchen (je ca. 300 ml) einfetten und mit Frischhaltefolie auslegen.

Gelatine nach Packungsangabe in kaltem Wasser einweichen.
In der Zwischenzeit Blanc battu mit dem Zucker und der Zitronenschale vermischen.
Gelatine tropfnass auf dem Herd oder in der Mikrowelle vorsichtig(!) schmelzen. Einige EL von der Blanc battu - Masse dazugeben und gut verrühren. Nach und nach restliche Masse dazugeben und immer gut rühren, damit sich keine Klümpchen bilden. Masse kühl stellen, bis sie zu gelieren anfängt.

Danach Masse wieder glatt rühren, Sahne steif schlagen und unterheben.
Masse in die vorbereiteten Förmchen geben und mindestens für 3 Stunden kühl stellen.

Für den Sirup die Mandarinen nicht waagrecht, sondern senkrecht durchschneiden. Saft auspressen und dabei die Schale möglichst wenig beschädigen.
Saft mit dem Zucker, Ingwer und Zimt in einen Topf geben. Aufkochen und bei kleiner Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit von den Mandarinenschale Sterne ausschneiden. Sterne in den Sirup geben und weitere 3 Minuten köcheln lassen. Sirup beiseite stellen und entweder bei Zimmertemperatur oder Kühlschranktemperatur auskühlen lassen.

Servieren:
Förmchenboden und Rand kurz in heißes Wasser tauchen, dann Köpfchen vorsichtig auf ein Teller stürzen. Mit Pistazien garnieren.
Dann den Sirup ringsum verteilen und je einen Stern auf das Köpfchen legen.

* Hinweis:
Blanc battu ist eine Frischkäsegallerte und wird aus Magermilch hergestellt, wobei die Molke hier nicht entfernt wird. Vom Geschmack her ist er sehr neutral und seine Konsistenz ist sehr dickflüssig. Blanc battu besitzt weniger als 15% Fett i.Tr.