einfach
fettarm
Fisch
gekocht
Gluten
Hauptspeise
kalorienarm
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti Cambaretti (Lachs-Lauch-Garnelen-Sauce)

ww-geeignet, 8* mit Nudeln satt

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 20.11.2009 783 kcal



Zutaten

für
300 g Spaghetti, (Sattportion)
150 g Garnele(n)
125 g Lachsfilet(s)
1 Stange/n Lauch
2 Karotte(n)
2 TL Tomatenmark
1 EL Olivenöl
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer
Basilikum

Nährwerte pro Portion

kcal
783
Eiweiß
47,76 g
Fett
13,31 g
Kohlenhydr.
115,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Spaghetti in Salzwasser aldente kochen.
Den Lauch und die Karotten in Scheiben schneiden und zusammen in einer Pfanne dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und warm stellen.

Den Lachs in Würfel schneiden, die Krabben und den klein gewürfelten Knoblauch in der Pfanne im Olivenöl anbraten. Alles sehr vorsichtig dünsten, damit es nicht zu sehr verkocht. Den Lauch und die Karotten zugeben, das Tomatenmark einrühren und mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.

Alles zusammen (also Nudeln, Fisch & Gemüse) in einer großen Schüssel untereinander verrühren. Zuletzt noch mit fein gehacktem Basilikum garnieren.

WW- 8P mit Nudeln satt

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

edischi40

Sehr lecker, vielen Dank für`s Einstellen. LG von edischi40

28.10.2016 13:36
Antworten
Wagia

Hat uns sehr gut geschmeckt .....wird öfters bei uns geben LG von Wagia

03.04.2016 21:01
Antworten
Barolinchen

Hallo Sandy2509, diese Spaghetti haben uns sehr gut geschmeckt und wir konnten danach noch ohne Reue ein leckeres Dessert genießen. Danke für Dein Rezept! LG Silvia

24.02.2016 17:32
Antworten
Antimaggipeter

Schmeckt sehr gut, wird es nun oft geben. Hab etwas mehr Soße gemacht aber das ist Geschmackssache. Das Grundrezept ist Top

30.11.2013 19:53
Antworten
Ällabätsch

Hallo, wirklich sehr lecker. Ich liebe deine Rezepte, wir zwei scheinen den gleichen Geschmack zu haben ;-) Liebe Grüße, Nicole

23.12.2009 09:53
Antworten
Kueken3004

Ich würde statt der Milch oder der Sahne eher Gemüsebrühe mit Tomatenmark vermischen.

12.07.2012 00:07
Antworten
jan-krefeld

Das sehe ich ähnlich. Ich habe Fettarme Milch ein ein große Kaffeetasse gegeben (1/2 gefüllt) und diese mit weiterem Tomatenmark angedickt, was sehr gut funktioniert hat. Das ganze natürlich einfach in den großen Pott! Alternativ funktioniert wohl auch die klassische Sahne, aber da man eh häufiger eine angebrochene Milch im Kühlscharank hat und bei dem Rezeot nur wenig Tomatenmark verwendet wird, bot sich die Variante schlicht und einfach an und hat gut funktioniert. ... hilft übrigens auch, wenn man mehr Nudeln verwendet und nicht noch mehr Gemüse schnibbeln möchte. Aber für klassisch "Sauce" ist dieses Rezept weiterhin nicht vorgesehen.

06.09.2011 13:10
Antworten
Weishaupt

Gestern ausprobiert. Mir fehlt etwas der "Sauce" Anteil. Ansonsten sehr lecker.

17.12.2009 16:33
Antworten
Sandy2509

Nach dem neuen WW-Programm haben die Spaghetti Cambaretti mit Nudeln Satt 13 Pro-Punkte ;-)

22.11.2009 19:45
Antworten