Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.11.2009
gespeichert: 119 (0)*
gedruckt: 662 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.02.2004
949 Beiträge (ø0,17/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n)
6 kleine Kartoffel(n)
Möhre(n)
1 Stange/n Lauch, (klein)
1 Knolle/n Fenchel
2 kleine Paprikaschote(n)
Tomate(n)
Apfel
 etwas Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe
  Kräuter (Thymian, Rosmarin, Petersilie)
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Gewürzpaste, scharfe (Erös Pista oder Sambal Oelek)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Rezept ist eine Eigenkreation und sollte mir beim schnellen Loswerden meiner Grippe helfen. Ist aber auch ohne Krankheit sehr gesund!

Zwiebel, Knoblauch und Chilischote fein hacken und in einem Topf im Olivenöl anschwitzen. Kartoffeln und Möhren grob (rustikal) stückeln und ebenfalls anschwitzen. Ein wenig Brühe dazu und leise garen lassen, ca. 5 Minuten. Dann Fenchel und Lauch dazu und weiter köcheln lassen. Nach Belieben Brühe auffüllen, je nachdem, wie "suppig" man das Gericht haben möchte. Tomatenviertel, gewürfelte Paprikaschote und den klein geschnittenen Apfel (der dem Gericht eine leckere süßliche Note verpasst) hinzufügen und das Ganze noch ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Zum Schluss mehr oder weniger scharf abschmecken und die frisch gehackten Kräuter zufügen.
Schmeckt aufgewärmt genauso gut!