Drachenaugenbowle, Gruselbowle oder Zaubertrank

Drachenaugenbowle, Gruselbowle oder Zaubertrank

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Kindergeburtstag, Ritterparty, Halloweenparty

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 19.11.2009



Zutaten

für
1 Liter Traubensaft, weißer
1 Liter Apfelsaft, klarer
n. B. Sirup (Waldmeistersirup)
1 Handvoll Erdbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Erdbeeren als „Drachenaugen“ zuvor einfrieren. Durch das Einfrieren bleibt das Getränk schön kalt und die "Augen" schwimmen oben. Zur Not gehen auch fertig Eingefrorene aus dem Supermarkt. Die werden nach dem Auftauen aber matschig!

Alle Zutaten in eine runde Glasvase geben und ab damit auf einen tollen LED-Untersetzer, der die Farbe wechselt, wenn man etwas darauf stellt.

Ich habe das Getränk auf einem Asterix und Obelix-Geburtstagsfest gemacht. Die Kinder waren begeistert und der Farbwechsel im Getränk sah toll aus - ich habe den Kindern erzählt, das Getränk verleihe Zauberkräfte (auf einer Ritterparty hatte sie natürlich als Drachenblutbowle unverwundbar gemacht …) und musste mehrfach Bowle nachbereiten.

Ist natürlich auch prima für eine Halloweenparty geeignet und schmeckt auch Erwachsenen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.