Glühweindessert

Glühweindessert

Rezept speichern  Speichern

eine Mischung aus heiß und kalt. Genuss pur

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 17.11.2009 200 kcal



Zutaten

für
100 ml Orangensaft
100 ml Saft, (Cassissaft)
400 ml Rotwein
1 Zitrone(n), abgeriebene Schale
100 g Zucker, braun
3 Eiweiß
4 EL Glühweingewürz
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Säfte mit Zucker und Zitronenschale in einem Topf aufkochen lassen. Direkt wieder vom Herd nehmen, Gewürz zugeben und 30-40 Minuten ziehen lassen. Getränk durch ein feines Sieb gießen und in zwei gleichgroße Einheiten teilen. Die eine Hälfte in eine relativ flache Schale geben und für gute 4 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
Die andere Hälfte mit dem Eiweiß mischen.

Den gefrorenen Teil aus dem Gefrierschrank holen und mit einer Gabel etwas auflockern und auf vier Gläser verteilen. Sie sollten halbvoll werden. Die andere Hälfte über einem Wasserbad schaumig aufschlagen und auf die erste Masse drauf geben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.