Lachs im Lauchbett mit beurre blanc


Rezept speichern  Speichern

Pochierter Lachs mit Buttersauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 17.11.2009



Zutaten

für
4 Lachsfilet(s), ohne Haut, je 150 - 200 g
1 EL Margarine, oder Butter
3 Schalotte(n), fein geschnitten
2 Stange/n Lauch, in feine Streifen geschnitten
Petersilie, gehackt
1 dl Weißwein
1 dl Fischfond, oder Gemüsebrühe
Salz und Pfeffer, weiß
75 g Butter, kalt, in Stücken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Lachs:
Schalotten, Lauch und Petersilie in einer weiten Bratpfanne in Butter oder Margarine andünsten. Mit der Flüssigkeit ablöschen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren, 1 - 2 Min. leicht köcheln. Den Lachs auf das Gemüse legen und nur die Oberseite mit Pfeffer und Salz würzen, zugedeckt ca. 5 Min. pochieren.
Danach die Flüssigkeit in einen kleinen Kochtopf absieben, Fisch und Gemüse zugedeckt stehen lassen. (Die Pfannenwärme hält den Fisch warm.)

Beurre blanc (Buttersauce):
Die abgegossene Flüssigkeit bis auf ca. 3 EL einkochen. Herdplatte ausschalten und die Butterstücke portionenweise beigeben und würzen. Die Sauce darf nicht mehr kochen, nur noch heiß werden, sonst flockt sie aus.

Einen Saucenspiegel auf den Teller geben und den pochierten Lachs darauf legen, mit dem Lauchgemüse garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.