Bewertung
(7) Ø3,44
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.11.2009
gespeichert: 566 (1)*
gedruckt: 2.347 (17)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.08.2005
1.638 Beiträge (ø0,36/Tag)

Zutaten

Eisbein(e), (Pökeleisbein frisch)
1/2 Liter Wasser
1 große Zwiebel(n)
1 TL Pfefferkörner
 etwas Majoran, getrockneter
Lorbeerblatt
  Für die Sauce:
3 EL Meerrettich, (frisch gerieben)
50 g Butter
3 EL Mehl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Eisbein in einen großen Topf geben, Wasser, die geviertelte Zwiebel und die Gewürze zugeben. Alles bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden kochen lassen.
Das Eisbein aus dem Topf nehmen, die Brühe durch ein Sieb gießen. Den Meerrettich in die Brühe geben.
Die Butter zerlaufen lassen und das Mehl darin anschwitzen. Mit der Schwitze die Sauce binden.

Dazu passt am besten Sauerkraut und Kartoffelklöße.