Frühstück
Kinder
Schnell
Vollwert
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Knuspermüsli - Mischung

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.11.2009



Zutaten

für
200 g Haferflocken, kernige
125 ml Honig
30 ml Rapsöl
1 Pck. Vanillinzucker
60 g Sonnenblumenkerne
45 g Sesam
50 g Haselnüsse, gehackte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 5 Min.
Alle Zutaten miteinander mischen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 160°C für ca. 25 Minuten in den Ofen geben. Nach dem Auskühlen das Müsli etwas "zerbröseln" und in eine luftdichte Dose füllen.

Das Müsli morgens wie gewohnt aus der Dose nehmen und mit Milch oder Joghurt mit frischen Früchten genießen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pfirsicheis

Es ist superlecker geworden - durch die ganze Wohnung zieht ein Duft. Genascht hab ich auch schon. Habe den Honig etwas reduziert und 2 TL Vollrohrzucker drüber gestreut - sehr caramellig.

18.09.2013 20:15
Antworten
Bananenjoe

Für den guten Schokogeschmack hab ich noch einen Eßl Kakao zugegeben. Viel besser als gekauftes Müsli. LG

17.12.2012 19:31
Antworten
miflowers

das freut mich zu hören :D

27.02.2012 12:35
Antworten
elmjägerin

Allerdings sollte man das fertige Müsli nach dem Auskühlen in einen dicht schließenden Behälter geben. Ich wollte das Müsli veschenken und habe einen Teil in Zellophanbeutel gepackt - hatte nach zwei Tagen nur noch eine feuchte Masse. Viele Grüße elmjägerin

09.03.2012 15:51
Antworten
elmjägerin

Hallo, ich habe heute dieses Rezept zubereitet und finde es sehr lecker. Mein Sohn freut sich schon auf das Frühstück morgen früh ;-) Leider habe ich die gehackten Nüsse vergessen, aber es schmeckt auch ohne sehr gut. Viele Grüße elmjägerin

26.02.2012 20:36
Antworten