Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2003
gespeichert: 15 (0)*
gedruckt: 308 (2)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.02.2002
7.245 Beiträge (ø1,15/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Haselnüsse, gemahlen
Ei(er), davon das Eiweiß
  Salz
250 g Zucker
150 g Kuvertüre, halbbitter
1 1/2 EL Kakaopulver
1 TL Zimt
200 g Konfitüre (Johannisbeer-Konfitüre)
150 g Kuvertüre, halbbitter
150 g Kuchenglasur, dunkel

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 94 kcal

Nüsse auf dem Backblech bei 200 Grad 6-8 min goldbraun rösten, auskühlen lassen.
Eiweiß und 1 Pr. Salz steif schlagen, 180 g Zucker einrieseln und weiter schlagen, bis Masse fest und glänzend ist. Fein geriebene Kuvertüre, Kakao und Zimt mischen, zusammen mit den Nüssen vorsichtig unter die Eiweißmasse ziehen.
Masse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen, kleine Tatzen von ca. 4 cm Länge auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Mit restlichem Zucker bestreuen, bei 150 Grad 12-15 min backen, mit dem Papier vom Blech ziehen, erkalten lassen.
Jeweils zwei Tatzen mit Gelee zusammensetzen. Gehackte Kuvertüre und Kuchenglasur im Wasserbad schmelzen, Gebäck mit dem dicken Ende eintauchen, trocknen lassen. Zwischen Pergamentpapier in gut schließenden Dosen lagern.