Dessert
einfach
Europa
Italien
Schnell
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nachtisch 'Mama Italia'

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 13.11.2009



Zutaten

für
3 Baiser (vom Bäcker oder selbst gemacht)
500 g Himbeeren, TK oder gemischte rote Beeren)
500 g Mascarpone
250 g Quark
2 Beutel Vanillezucker
1 Schuss Milch
100 g Mandelblättchen
1 EL Butter
4 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Den Mascarpone mit Quark, Milch und Vanillezucker zu einer glatten Creme rühren.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Zucker dazugeben und die Mandelblättchen darin rösten.

Die Baiser in eine Auflaufform bröseln, die gefrorenen Früchte darauf verteilen, darauf die Mascarponecreme streichen und das Dessert mit den Mandelblättchen bestreuen.

Vor dem Servieren 3 - 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

holland-girl

wow wow habe denn nachtisch ostern gemacht und meine kinder und schwiegerkinder und enkel und mann habe keine kuchen mehr gegessen weil die soviel von meine nachtisch gegessen habe und alle habe gleich das recept auf geschrieben einfach spitze 5 mit + danke

05.04.2010 12:34
Antworten
holland-girl

mochte zu oster gerne diese nachtisch machen kann mann die schon eine tag vorher fertig machen und dann im kuhlschrank stelllen ich hoffe sie lese das heute noch wenn nich ist es ok liebe grüße corrie und danke für diese leckere recept

03.04.2010 16:07
Antworten