Backen
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Kräuterbrot mit Hefe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.11.2009



Zutaten

für
750 g Weizenmehl, 550
15 g Salz
10 g Hefe, frische
2 EL Kräuter, gehackte, Thymian, Rosmarin, Salbei etc
420 ml Wasser
1 einige Stiele Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Kräuter im Olivenöl andünsten. Salz und Hefe mischen, bis die Hefe flüssig ist. Zum Mehl geben, die leicht abgekühlten Kräuter dazu geben. Das Wasser zugeben, am besten nicht alles auf einmal, es kommt auf das Mehl an, ob alles gebraucht wird.
Den Teig in der Küchenmaschine kneten, bis er schön glatt und kompakt ist. Zugedeckt gehen lassen, bis er gut aufgegangen ist, das kann ca. 4 Stunden dauern.

Den Teig, ohne ihn zu kneten, in 2 Teile teilen und zwei kleine Laibe formen. Oben einschneiden.

Den Backofen auf 300° vorheizen, wer das nicht kann, auf 250°.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Laibe drauf legen, in den Ofen schieben und die Temperatur sofort auf 210° reduzieren.
Ca. 50 min. backen, bis das Brot goldbraun ist.

Sofort nachdem es aus dem Ofen kommt, mit Wasser einsprühen, das gibt einen schönen Glanz.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

risei

Hallo, probiers aus....Hefe mit Salz verrühren, und schwupp wird sie flüssig. Ich würds ja sonst nicht reinschreiben! ;-) LG risei

01.12.2015 16:51
Antworten
anschi1963

Ich habe mal eine Frage, ich arbeite wirklich oft mit Hefe, aber ich habe noch nie gehört und ausprobiert, dass die Hefe mit Salz flüssig wird? Ist das wirklich so? LG Anja

01.12.2015 13:53
Antworten
risei

Grööööhl......das hab ich ja noch gar nicht gemerkt!!!!Danke für den Hinweis. Es heisst " 1 EL Olivenöl" LG Risei

12.04.2010 15:35
Antworten
bacarda

Hallo, da ich einige frische Kräuter habe, die dringend verarbeitet werden müssen und auch noch ne Menge Hefe übrig, möchte ich das Rezept in den nächsten Tagen ausprobieren... Aber was bitte sind Stiele Olivenöl??? Ich kenne Ölangaben nur in EL, TL, ml... Kann mir jemand helfen? schönen Gruß

12.04.2010 13:03
Antworten