Dessert
Deutschland
einfach
Europa
Frittieren
Frucht
Herbst
Kinder
Mehlspeisen
raffiniert oder preiswert
Schnell
Süßspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelkrapfen, wie meine Mama sie immer macht

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 12.11.2009



Zutaten

für
250 g Mehl
3 Ei(er)
1 EL Öl
Bier nach Bedarf
4 Äpfel
Puderzucker
Fett zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Die Eier trennen. Eigelb mit Öl und Mehl verrühren und unter Rühren so viel Bier dazugeben bis eine dickflüssiger Teig entstanden ist. Mindestens 2 Stunden stehen lassen.

Danach die Eiweiße steif schlagen und unter den Bierteig heben.

Die Äpfel schälen, entkernen und in Viertel schneiden, durch den Teig ziehen und in der Fritteuse im heißen Fett ausbacken.

Noch heiß mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.