Gefüllte Heidelbeertörtchen


Rezept speichern  Speichern

für 10 Törtchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 12.11.2009 313 kcal



Zutaten

für
125 g Butter, kalt
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
250 g Mehl
2 EL Speisestärke
2 EL Zitronensaft
2 EL Zucker
2 Ei(er)
180 g Sahne
250 g Heidelbeeren
Mehl, für die Arbeitsfläche
Butter, für die Förmchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter in Stückchen, Zucker, Salz, Eigelb und Mehl in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig kneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
Teig zu einer Rolle formen, in 10 Scheiben schneiden und auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Gefettete Tortelettförmchen damit auslegen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

Für die Füllung Speisestärke, Zitronensaft, Zucker, Ei und Sahne in einem Topf verrühren und unter ständigem Rühren langsam erhitzen. Creme einmal kurz aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Heidelbeeren verlesen, evtl. waschen und gut abtropfen lassen. Törtchen mit der Creme füllen und mit Heidelbeeren belegen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Juulee

Das sind super leckere Törtchen. Ein klein bisschen aufwändig, wegen der Herstellung der Creme. Ich habe die Creme noch vor allen anderen Arbeiten gemacht, damit sie Zeit hatte gut abzukühlen. So wie du das im Rezept beschreibst, dauert es sonst zu lange bis man die Törtchen fertigstellen kann. LG Juulee

23.05.2020 10:11
Antworten