Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.11.2009
gespeichert: 116 (0)*
gedruckt: 2.295 (8)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2008
205 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Kürbis(se) (Butternuss), ca. 1 kg
30 g Ingwerwurzel, geschält
1 TL Currypulver
Zwiebel(n), fein gewürfelt
50 g Butter
1 Glas Weißwein
500 ml Gemüsefond
300 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Kürbiskernöl, oder Crema die Balsamico

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis schälen und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Ingwer schälen und in Würfel schneiden.

In einem großen Topf die Butter schmelzen und darin die Zwiebeln, den Kürbis, das Currypulver und den Ingwer farblos bei mittlerer Hitze einige Minuten anschwitzen. Mit dem Weißwein ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen.
Mit dem Gemüsefond auffüllen und den Kürbis gar kochen. Die Sahne dazugeben und die Suppe mit einem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Gläser füllen, mit Crema di Balsamico oder Kürbiskernöl dekorieren.

Sehr gut dazu passen gebratene Datteln im Speckmantel am Spieß, die anschließend auf die Gläser gelegt werden.