Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Sommer
Italien
Europa
Vegetarisch
warm
Braten
Lactose
ketogen
Low Carb

Rezept speichern  Speichern

Zucchini mit Parmesan

Durchschnittliche Bewertung: 4.36
bei 12 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 12.11.2009 329 kcal



Zutaten

für
2 Zucchini
1 Knoblauchzehe(n)
1 EL Butter
100 g Parmesan
Kräutersalz

Nährwerte pro Portion

kcal
329
Eiweiß
19,04 g
Fett
26,17 g
Kohlenhydr.
4,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zucchini schälen und bei Bedarf die Kerne entfernen. Dann die Zucchini in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden und in der erhitzten Butter braten, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Den Knoblauch hacken und kurz mitbraten.

Mit Kräutersalz würzen und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Zudecken, bis der Parmesan zerlaufen ist!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zwergenwerke85

Simpel und lecker und perfekt für das Low Carb Abendessen. VG Zwergenwerke

02.03.2016 07:37
Antworten
Mischken

Hallo, absolut lecker und nicht nur als Pausensnack geeignet.Ich habe sie heute das erste Mal gekocht. Habe Semmelknödel dazu gemacht und das Mittagessen war perfekt. herzlichen Dank für das sehr leckere Rezept. Von mir gibt es 5 Sterne und zwei Bilder. liebe Grüße Mischken

21.01.2015 16:49
Antworten
schaech001

Hallo, ich hatte noch ein Stück Zucchini, das weg mußte, außerdem noch ein wenig Parmesan. Auch mit zu wenig Käse war es sehr lecker und auch schnell gemacht. Dazu gab es Tomatensauce, auch ein Rest.... Gibt es mit Sicherheit mal wieder Liebe Grüße Christine

20.01.2015 13:29
Antworten
RogerJolly

Das war wirklich lecker!Besonders meine Frau, war begeistert.Und das Rezept war auch, für einen Kochlehrling, leicht zuzubereiten.Dankeschön.

18.12.2014 17:16
Antworten
TipsyDuffy

Heute nachgekocht, da es schnell gehen mußte, war sehr lecker. Habe aber gleich -wie es in einem Kommentar angegeben - Kartoffeln gleich mit angebraten. Das wird es sicherlich öfters mal geben.

30.07.2014 19:10
Antworten
laurinili

Hallo, eine sehr leckere Rezeptidee für Zucchini. Leider sind meine zwei männliche Mitbewohner von diesem Gemüse gar nicht zu überzeugen. Aber dein Rezept geht so fix, da lohnt sich sogar der Aufwand für mich allein. LG Laurinili

26.08.2013 15:49
Antworten
Silbernerstern

Danke für die tolle Idee! Ich habe 2 EL Öl, 1 EL Margarine, 500 g Zucchini, 500 g Kartoffeln,1 große Knoblauchzehe, 50 g Grana Padano und 50 g Gauda genommen. Von mir 5 Sterne und Fotos.

01.07.2013 15:27
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo, schnell, einfach und super lecker. Auch wir haben drei Zehen Knoblauch verwendet. Der Parmesan harmoniert perfekt zu den Zucchini. Vielen Dank für das schöne Rezept, gibts gerne wieder. Gruß der SchmackoFatz3

14.09.2012 13:28
Antworten
Miss_Sunshine_1984

Super Rezept! Die Zucchini schmecken hammer hammer gut. Waren echt begeistert. Haben aber 3 Knoblauchzehen verwendet, da wir Knoblauch lieben. Der Parmesan rundet das ganze ab. Einfach klasse! Habe dazu selber Zaziki gemacht und Knoblauchbaguett. So werden jetzt immer unsere Zucchini zubereitet. :o)

10.01.2010 12:07
Antworten