Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2009
gespeichert: 74 (0)*
gedruckt: 553 (0)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.02.2009
14 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Tasse Weizen, (Zartweizen, z.b. Ebly), ca.170 g
1 1/2 Tasse/n Brühe
1 EL Öl
1 kleine Zwiebel(n)
1 m.-große Karotte(n)
1 m.-große Paprikaschote(n)
1 m.-große Tomate(n)
Knoblauchzehe(n)
1 Dose Thunfisch, in eigenem Saft
100 ml Sahne
  Salz und Pfeffer
  Oregano
  Basilikum

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 560 kcal

Den Zartweizen in der Brühe aufkochen lassen und bei kleiner Hitze quellen lassen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist.

In der Zwischenzeit Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel fein hacken und darin anschwitzen. Die Karotte raspeln, die Paprikaschote in Streifen schneiden, die Tomate in kleine Würfel schneiden und alles zu den Zwiebeln geben und gut anbraten. Den Knoblauch hacken und zum Gemüse geben. Den Thunfisch abtropfen lassen, zerpflücken und ebenfalls in die Pfanne geben.

Den fertig gekochten und abgetropften Zartweizen hinzufügen. Die Sahne zugießen und etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, etwas Oregano und Basilikum unterrühren und servieren.