Backen
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokomuffins

ergibt 9 Muffins

Durchschnittliche Bewertung: 4.4
bei 13 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 10.11.2009



Zutaten

für
250 g Butter
250 g Zucker
5 Ei(er)
250 g Mandel(n), gemahlene
150 g Schokolade, zartbitter, gerieben
75 g Mehl
2 TL, gestr. Backpulver
Kuvertüre, zartbitter, geschmolzene
n. B. Süßigkeiten, z. B. Smarties

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Butter mit dem Zucker cremig schlagen. Die Eier nach und nach dazugeben und immer weiterschlagen. Mandeln, Zartbitterschokolade, Mehl und Backpulver in dieser Reihenfolge nach und nach dazugeben.

Den Teig in Muffinformen geben und bei 175°C (Umluft) im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten backen.

Nach dem Backen mit der geschmolzenen Kuvertüre bestreichen. Für Kindergeburtstage kann man z. B. noch 3 verschiedenfarbige Smarties auf die noch warme Kuvertüre setzen.

Nach dem gleichen Rezept kann auch ein Kuchen (z. B. Gugelhupf) gebacken werden, er braucht bei gleicher Hitze 50-60 Minuten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Susan0110

Die Muffins sind suuuuuper!!! Es gibt ca. 20 Muffins.

23.05.2019 13:10
Antworten
Tony98

Hallo, auf der Suche nach einem Rezept für Muffins ohne Natron bin ich auf diese Schoko-Muffins gestoßen und kann nur sagen: Die ganze Familie ist begeistert!!! Beim Backen habe ich nur die Hälfte der Zutatenmenge genommen und konnte somit 12 Muffins backen. Ein echt tolles Rezept, was sich auch gut als Pausensnack für die Kinder eignet!

16.01.2015 11:37
Antworten
Mandrix

Hallo nina12203, freut mich natürlich, das Dir die Muffins schmecken. Die Idee mit dem Eischnee werde ich auch mal ausprobieren. ;-) Vielleicht werden sie ja noch fluffiger. :) Vielen Dank für deine Bewertung (O.k. ich reagiere ein wenig spät, sorry) und Beste Grüße Manni

20.09.2014 08:31
Antworten
nina12203

die muffins sind der hammer, hab sie schon unzählige male gebacken das einzige das ich anders mache ist das ich die eier trenne und einen schnee mache bild ma ein das sie dann noch flaumiger werden ;) auf jeden fall kommen sie bei jedem gut an, ob als muffin oder als kuchen

23.08.2014 21:18
Antworten
Mandrix

Hallo mariemeyer89, Nach der oben angegebenen Menge bekommst Du 18 Muffins heraus. Viel Erfolg und ich hoffe das sie Dir schmecken werden. ;-) LG Manni

25.08.2012 13:24
Antworten
mariemeyer89

Hallo. Klingt gut & ich würde es gerne nachbacken... Wie viele Muffins ergibt das angegebene Rezept ungefähr? Danke!

20.08.2012 14:26
Antworten
Mandrix

Hallo LeeYouKnow, freut mich sehr das die Muffins so gut ankommen und sie Dir sehr gemundet haben. Viel Spaß beim nächsten Backen! LG Manni

21.08.2012 12:01
Antworten
LeeYouKnow

Wow! Echt tolles Rezept. Ich habe sie vor kurzem gebacken und sie waren leeeecker. Die sind innen so locker und sie schmecken gut. ;) Sehr toll.

02.08.2012 20:37
Antworten
julisan

Hallo, habe jetzt schon einige male Deine Muffins nachgebacken. Auch meine Tochter mit 10 Jahren schafft das schon alleine, da es ein einfaches aber megaleckeres Rezept ist. Sie sind schön saftig und bleiben es auch noch einige Tage, das find ich total super. Endlich bin ich mal dazu gekommen, Fotos einzustellen, denn sonst sind die immer gleich weg ;)) Danke für das tolle Rezept. LG julisan

27.01.2012 11:17
Antworten