Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2009
gespeichert: 48 (0)*
gedruckt: 1.061 (3)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 ml Bier (nach Möglichkeit Budweiser)
300 ml Olivenöl
Nelke(n)
3 TL, gehäuft Paprikapulver, scharfes
2 EL Pfefferkörner, rote
2 TL, gehäuft Meersalz, grobes
Lorbeerblätter
1 TL Kümmel, ganz
1 EL Zitronenschale, abgeriebene (Bio)
2 TL, gehäuft Senf (am besten französischer Honigsenf)
1 1/2 kg Fleisch, helles (Schwein, Kalb oder Geflügel)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die trockenen Gewürze mit dem Senf und wenig Olivenöl in einen Mörser geben und alles zu einer Paste zerstoßen. Das Bier mit dem restlichen Öl vermischen und die Paste gut unterrühren.

Das Fleisch einlegen und darin wälzen und massieren. Für 24 Stunden in den Kühlschrank stellen, gelegentlich wenden.

Für den Ofen rate ich immer zu einem Bratenthermometer so wird es garantiert immer ein Genuss. Man brät ca. 45 Minuten pro kg Fleisch bei 160 Grad und muss dann immer auf die Anzeige vom Thermometer achten, die Kerntemperatur für Kalb und Schwein soll 68-82° sein, je nachdem, ob man das Fleisch rosa oder durch mag, für Geflügel ca. 80°. Mit der Marinade immer wieder das Fleisch übergießen.