Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2009
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 189 (1)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

300 g Bandnudeln oder andere Nudeln
  Salzwasser
1 Paket Garnele(n) (provencal gewürzt, TK)
1 Paket Krebsfleisch (Flusskrebsfleisch)
1 Paket Krabbenfleisch
1 Becher Sahne
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
8 kleine Cocktailtomaten oder Datteltomaten
 wenig Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten kurz ins kochende Wasser geben und häuten (muss nicht sein, schmeckt aber besser ohne Haut) und dann vierteln. Die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.

Die Garnelen halbieren oder dritteln (wie man mag) und in der heißen Pfanne mit wenig Öl kurz garen, dann Tomaten, Frühlingszwiebeln, das Krabben- und Flusskrebsfleisch mit in die Pfanne geben. Nach ca. 5 Minuten den Becher Sahne drübergießen und reduzieren lassen.

Die Nudeln nach Anleitung im Salzwasser kochen. Je nach gewünschter Konsistenz der Soße ist das Ganze nach 5 - 10 Minuten gar. Die Würze bekommt das Gericht durch die Garnelenmarinade.

Ganz einfach und doch sehr fein.