Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.11.2009
gespeichert: 85 (0)*
gedruckt: 289 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.02.2004
14.440 Beiträge (ø2,85/Tag)

Zutaten

300 g Grieß, Hartweizengrieß fein für Pasta
100 g Weizenmehl, Type 405
100 g Parmesan, frisch gerieben
Ei(er)
2 EL Olivenöl
1 TL Salz
1/2 Bund Basilikum
1/2 Bund Petersilie, glatte
60 g Parmesan, frisch gerieben
80 g Sojabohnen, geröstet
30 g Pinienkerne
3 Zehe/n Knoblauch
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mit den ersten 6 Zutaten einen Nudelteig herstellen, der dann nach einer Stunde Ruhezeit nicht ganz dünn ausgerollt wird.

Abgesehen vom Olivenöl die restlichen Zutaten fein pürieren. Öl unterrühren. Soviel Öl nehmen, bis die Soße eine cremige Konsistenz bekommen hat. Öl immer nur unterrühren, weil es sonst durch das Schlagen des Mixers bitter werden kann. Eventuell erst mal etwas Sonnenblumenöl nehmen, damit die Zutaten besser püriert werden können, dann das Olivenöl für den Geschmack unterrühren.

Teig in kleine Karos schneiden und mit dem entsprechenden Gerät Garganelli herstellen.

Garganelli im kochenden Salzwasser 2-3 Minuten garen und mit der Pestosoße und Parmesan servieren.