Pflaumenmus, im Römertopf zubereitet


Rezept speichern  Speichern

kocht von allein und läuft nicht über

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.11.2009 1263 kcal



Zutaten

für
2 kg Zwetschge(n)
1 kg Zucker
etwas Zimtpulver
2 Gewürznelke(n)
1 EL Zitronensaft
1 EL Weinbrand
1 Pck. Vanillezucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
1263
Eiweiß
3,32 g
Fett
1,52 g
Kohlenhydr.
298,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die entsteinten Zwetschgen im Mixer pürieren, dann mit dem Zucker und den übrigen Zutaten verrühren. Alles in den (großen) gewässerten Römertopf füllen. Dieser ist beinahe bis zum Rand gefüllt, aber keine Angst, das Mus kocht nicht über.

Im vorgeheizten Ofen bei 200°C vier Stunden kochen lassen. Nach jeder Stunde einmal umrühren.

Das fertige Pflaumenmus mithilfe eines Messbechers heiß in Marmeladengläser füllen, bis diese randvoll sind. Die Gläser gleich zuschrauben und auf den Kopf stellen, bis sie abgekühlt sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sissi-t

Hab mich auch mal drangetraut hab nur 1 kg gemacht und es hat trotzdem alles eingesaut aber super lecker

17.08.2021 19:48
Antworten
schaech001

Hallo, ich habe es gewagt und wieder mal Pflaumenmus gekocht. Habe noch eine Zimtstange dazugegeben und einige Nelken mehr. Eigentlich problemlos im Römertopf zu machen, trotzdem ist einiges daneben gegangen. Der Topf war nicht randvoll gefüllt aber die Masse hat sehr gesprudelt. Backofen trotz Alufolie eingesaut und Römertopf am Rand total verkrustet. Trotzdem....ist alles wieder in Ordnung und es ist das beste Pflaumenmus, das ich seit Jahren gegessen habe. Mach ich wieder, vielleicht mit nur 1,5kg, dann dürfte es gehen. Liebe Grüße Christine

20.08.2014 07:28
Antworten