Salat
Gemüse
Vorspeise
kalt
Vegetarisch
Beilage
Schnell
einfach
kalorienarm
fettarm
Snack
Früchte
Karibik und Exotik

Rezept speichern  Speichern

Frischer Mangosalat

als Beilage zu Fisch oder Geflügel

Durchschnittliche Bewertung: 4.46
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 09.11.2009



Zutaten

für
2 Mango(s)
1 Avocado(s)
1 Spitzpaprika, rote
1 Zwiebel(n), rote
1 Zitrone(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Kästchen Kresse
1 EL Chilisauce, süße
2 EL Ahornsirup oder dunkler Honig
2 EL Sesamöl
Salz und Pfeffer
evtl. Chiliflocken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Die Mangos und Avocados schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel in hauchdünne Ringe schneiden, ebenso die Spitzpaprika in sehr dünne Streifchen schneiden. Alles in eine Schüssel geben und gut mischen.

Die Zitrone auspressen und den Saft mit dem geriebenen Knoblauch, dem Ahornsirup, dem Sesamöl und der Chilisauce zu einem Dressing verrühren und mit Salz, Pfeffer und - wer es scharf mag - mit Chiliflocken würzen. Das Dressing über den Salat geben, gut untermischen und 20 Minuten ziehen lassen.

Am Schluss die Kresse über den Salat streuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

violarubner

Ich war sooo neugierig auf das Rezept das ich es gleich ausprobieren musste ! was soll ich sagen Mega ! Der Sommer kann kommen das wird einer meiner Favoriten Vielen Dank für das tolle Rezept LG 5 Points

03.02.2020 15:58
Antworten
Mirillo189

Unglaublich lecker! Ich habe das Rezept für meine karibische Mottoparty geplant und heute getestet! Eine super Mischung aus süß und scharf!

28.08.2019 21:14
Antworten
yvare

Sehr leckeres Rezept! Schmeckt uns besonders gut zu Fisch.

04.08.2018 22:19
Antworten
Cuxi63

Der Salat ist der Hammer. Bin kein Avocado Fan, aber in der Kombi mit Mango, Zwiebeln, Knoblauch, Chili u Kresse war es göttlich!!!! Volle Punktzahl auch von mir. Den wird es jetzt definitiv öfter geben!

23.03.2018 18:54
Antworten
Iris167

Hallo, vielen Dank für dieses tolle Rezept. Auf die Kombination der Zutaten wäre ich nie gekommen ;-) Der Salat schmeckt super frisch und kam auch bei unseren Gästen zum Grillen super an. Volle 5* VG, Iris

19.06.2017 12:24
Antworten
MrsShiva

Extremst lecker!!! Habe anstatt Ahornsirup auch Honig genommen. Selbst der Mann wollte Nachschlag.. und ich bin mir sicher, dass ich nicht den einzigen Mann zu Hause hab, der sonst eher der Anti-Salat-Fan ist :) Bild lade ich auch gern noch hoch.

14.02.2011 15:17
Antworten
hershel

Hallo Janine, leider seh ich deinen Kommentar erst jetzt, sorry... Ich kann deine Bedenken wegen der Sweet Chilisauce verstehen....vielleicht könntest du ein bißchen Harrissa oder Aivar nehmen?? Nur ein Vorschlag :) Gruß Mina

25.01.2011 01:37
Antworten
VeggieJaNina

Hallo! Habe gerade deinen Salat ausprobiert, allerdings hatte ich keine Avocado da. Aber die Kombination Mango, Kresse und Paprika war auch so schon ungewöhnlich und lecker. Nur mit dem Dressing bin ich nicht richtig warm geworden, da ich gar keine Chilisauce mag, habe ich sie weggelassen. Ich denke, dadurch schmeckte es anders als beabsichtigt. Beim nächsten Mal werde ich auf jeden Fall die Avocado dazutun und mit dem Dressing noch ein wenig experimentieren. Lg, Janina

23.09.2010 21:23
Antworten
hershel

Hallo Anschl, das Problem hatte ich auch schon mal- bzw. kann das eher öfter mal vorkommen............ Ich nehm dann immer anstatt dem Ahornsirup einen dunklen Honig, das gleicht dann etwas aus. Und vielen Dank für deine Berwertung.......... Grüße von Mina

29.11.2009 21:28
Antworten
Anschl

Hallo, eine experimentelle Mischung, die alle positiv überrascht hat. Nur meine Mangos hätten etwas süßer sein können!

29.11.2009 20:28
Antworten