Fleisch
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Europa
warm
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Schweiz
Snack
Pizza
Käse
Resteverwertung
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Luzerner Käsewähe

Rezept von einer Hauswirtschaftslehrerin

Durchschnittliche Bewertung: 4.56
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 09.11.2009 1253 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
1 m.-großes Ei(er)
90 g Butter, kalte
1 Prise(n) Salz oder
1 Pck. Blätterteig

Für den Belag:

200 g Schinken
200 g Käse, geriebener (Emmentaler)
3 m.-große Ei(er), getrennt
3 EL Mehl
250 ml saure Sahne
½ TL Salz
1 Prise(n) Muskat

Nährwerte pro Portion

kcal
1253
Eiweiß
40,99 g
Fett
84,39 g
Kohlenhydr.
77,86 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl in eine Schüssel sieben und das Ei dazugeben. Butter in Stückchen darauf verteilen und alles gut mit dem Salz verkneten. Alternativ einen fertigen Blätterteig verwenden! Eine Springform mit dem Teig auslegen.

Den Schinken in Würfel schneiden und auf dem Teig verteilen. Den Käse mit Eigelb und Mehl in einer Schüssel vermengen. Saure Sahne, Salz und Muskatnuss dazugeben und alles gut vermischen. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Die Käsemasse auf dem Schinken verteilen und die Wähe bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Salat dazu servieren!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bienentöpfchen

Boah ey... Hammer-Rezept... Dankeschön fürs Rezept-Teilen. 😘👌

08.10.2018 17:01
Antworten
Lunadn65

seeeehr lecker👍👍👍👍👍

09.08.2018 14:14
Antworten
smashmuffin

Hab die Chäswähe für ein Sommerfest gezaubert und sie kam unglaublich gut an. Habe sie allerdings vegetarisch gemacht, d.h. anstatt 200g Schinken habe ich 200g extra Käse (200g Schweizer Bergkäse, 200g Comte) genommen. Etwas Pfeffer noch rein ansonsten alles nach Rezept. 5 Sterne!

28.07.2018 13:55
Antworten
agnusdie

ein ganz fabelhaftes gericht, Höchstwertung!

17.03.2018 10:54
Antworten
agnusdie

nun mal mit Blätterteig probiert - ebenfalls klasse!

28.09.2018 15:20
Antworten
souschefin79

Sehr lecker die Wähe, schön fluffig und käsig!

27.01.2018 10:13
Antworten
z0zz

Vielen Dank für das leckere Rezept !!!

23.09.2015 16:49
Antworten
gabrielomono

Nimmst du rohen oder gekochten Schinken??

04.01.2014 12:37
Antworten
mina16

Für mich das beste Rezept für einen Käsewehen, einfach nur lecker. Seit ich das Rezept habe mach ich das nur noch selbst, TK kaufe ich kaum noch. Danke... :-)

21.04.2011 19:03
Antworten
SHanai

Dankeschhööön für den tollen Kommentar :-) freut mich, wenn dir mein REzept so gut schmeckt ;-)

21.04.2011 21:14
Antworten