Bewertung
(5) Ø3,71
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2009
gespeichert: 73 (0)*
gedruckt: 1.614 (2)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.10.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Mehl
1 Pck. Backpulver
150 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt
1/2 TL Nelke(n)
1/4 TL Muskatblüte
1 TL, gehäuft Lebkuchengewürz, Neunerlei-
Ei(er)
175 g Margarine, oder Butter
250 g Quark
250 g Rosinen
150 g Haselnüsse, gemahlene
200 g Walnüsse, gehackte
100 g Orangeat *
100 g Zitronat *
1 EL Rum

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Salz mischen und auf ein Backbrett geben. Eine Vertiefung bilden und die Eier hineingeben. Margarine oder Butter in Flöckchen auf das Mehl geben und die Gewürze darüber streuen. Den Quark dazugeben und das Ganze gut vermischen. Nun die Haselnüsse, Walnüsse, Rosinen, Orangeat und Zitronat mit in den Teig kneten.

Alles in eine gefettete Christstollenform füllen und bei 160°C Heißluft 1 Std. backen.

Nach dem Backen im Ofen etwas abkühlen lassen. Stürzen.

Ich lagere meinen Stollen eingepackt auf dem Balkon. So kann er gut durchziehen und schmeckt noch mal so gut.

* Hinweis:
Orangeat und Zitronat (kann auch weggelassen oder in gemahlener Form beigefügt werden)