Süße Waffeln


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 09.11.2009 3505 kcal



Zutaten

für
200 g Margarine oder weiche Butter
160 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
1 TL Zimt
1 Zitrone(n), Saft davon
300 g Mehl
½ Pck. Backpulver
125 ml Mineralwasser ( mit Kohlensäure)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
3505
Eiweiß
61,26 g
Fett
187,44 g
Kohlenhydr.
391,15 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Margarine mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und Salz schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Zimt und Zitronensaft unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und ebenfalls zügig unterrühren. Zum Schluss das Mineralwasser unterrühren.

Das Waffeleisen einfetten, erhitzen und jeweils ca. 2 EL Teig backen, bis die Waffeln goldbraun sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sillybear95

Super Rezept, ich war lange auf der Suche. Das hier ist wunderbar.

05.04.2021 16:05
Antworten
Janina-Madeline-Lerbs

Oaah super lecker 😍 die besten die ich je gegessen habe, es wird nur noch dieses Rezept benutzt.

13.04.2020 15:21
Antworten
Steffi090296

Ich habe noch Äpfel klein geschnitten und mit rein gemacht. Die Waffeln waren fast schneller gegessen als ich sie aus dem waffeleisen genommen habe. 😊👍🏻🍽️

16.12.2018 17:24
Antworten
Mausi228

super lecker. einfach und schnell gemacht. hoffe sie schmecken auch am nächsten Tag noch. dann haben wir unser Lieblingsrezept gefunden.

13.04.2018 23:32
Antworten
Froeschlein2005

Hallo, gestern gab es diese leckeren Waffeln bei uns. Sie haben uns wirklich gut geschmeckt und ich habe aus einer Portion ca. 10-12 Waffeln bekommen. Da die ersten so schnell verschwunden waren, kann ich es nicht mehr ganz genau sagen wieviele es waren. Vielen Dank für das leckere Rezept! Liebe Grüße Froeschlein

25.10.2010 09:17
Antworten
Carolus2

Sehr lecker und es funktioniert auch ohne Kohlenstoff im Wasser. Außerdem ist es schön reichlich und wenn man seiner Mutter erst einmal verklickert hat, dass eine Portion für eine Person ist, dann hat man die ganze Woche etwas davon. Großes Lob, Carolus

09.10.2010 15:27
Antworten