Frischer Himbeer - Quark - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

sehr variabel, schnell, mit Biskuit, Schmand, Marmelade, Sommer, für 12 Stücke

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.11.2009



Zutaten

für
1 großen Tortenboden (Biskuit-)
250 g Magerquark
1 Becher Schmand
1 Glas Marmelade (Himbeer-)
1 Beutel Gelatine (Agartine)
2 Becher Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
evtl. Himbeeren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 15 Minuten
Quark, Schmand und Marmelade miteinander verrühren und in den Kühlschrank stellen.
Die Agartine nach Anleitung zubereiten, abkühlen lassen (darf nicht fest werden), dann unter die Creme rühren, wieder kalt stellen.
Die Schlagsahne mit dem Sahnefest steif schlagen. Wenn die Creme etwas fester geworden ist, Sahne unterheben.

Nun einen Tortenring um den Biskuit stellen und die Creme gleichmäßig darauf geben. 1-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Später mit einem heißen Messer vom Tortenring lösen.

Eventuell noch mit Himbeeren verzieren.

Varianten;
Andere Marmeladensorten verwenden, Schokosplitter untermengen etc.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Yasi-Bro

wie viel Marmelade

11.09.2019 15:30
Antworten
Momo87

Wirklich Klasse! War sehr lecker, ist gespeichert und wird sicher öfter gemacht - besonders in der Beerenzeit. Danke!

12.04.2015 11:50
Antworten