einfach
Europa
Frucht
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Österreich
Pasta
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
Überbacken
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfelnudeln

Apfelfleckerln

Durchschnittliche Bewertung: 2.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.11.2009



Zutaten

für
500 g Äpfel, geschält, fein geraspelt
Zimt, nach Bedarf
1 EL Butter
100 g Brösel
300 g Nudeln (Fleckerln), gekocht
Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Äpfel mit Zimt vermengen.

Butter in einer Pfanne zerlassen und die Brösel darin leicht anrösten.

Nudeln, Äpfel und Brösel vermengen und in eine Auflaufform füllen.

Im vorgeheizten Rohr bei 180 °C Ober-/Unterhitze ca. 5 min. überbacken. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Wir essen gerne Kompott jeglicher Art oder Apfelmus dazu.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Estrella1

Wir haben die Apfelnudeln mit Ananaskompott gegessen. Hat ganz gut geschmeckt. Nur wozu die 5 Minuten im Backrohr??? LG Estrella

29.04.2018 19:22
Antworten
Hilfefunktion

Mit Apfelmus zusammen geht es. Ansonsten war es uns allen zu trocken und krümelig. Irgendwie bleibt es einfach bei... Nudeln mit Bröseln und Apfelstücken. Da fehlt eindeutig eine ganze Menge. Vom Zucker angefangen.

10.04.2010 20:35
Antworten