Zucchini - Puffer mit Käse


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 07.11.2009 226 kcal



Zutaten

für
1 m.-große Zucchini, ca. 30 cm, geputzt, grob geraspelt
100 g Käse (Parmesan, alter Gouda), gerieben
2 m.-große Ei(er), frische
Mehl
1 Knoblauchzehe(n)
Salz und Pfeffer
Kräuter, gehackte nach Belieben
Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
226
Eiweiß
10,70 g
Fett
16,50 g
Kohlenhydr.
8,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die geraspelten Zucchini gut ausdrücken und mit Käse, Eiern, Kräutern und Knoblauch vermischen. So viel Mehl zufügen, dass ein formbarer Teig entsteht, nach Geschmack salzen und pfeffern.

Püfferchen formen und im heißen Öl goldbraun backen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Maus111

Also 1kg Zucchini sind ca. 3 x 30cm, habe 200g Mehl genommen, und 100g Creme fraîche, 250g Käse, 6 Eier, 3 Knobi....., passt

31.05.2021 17:23
Antworten
sebgre

Kann man bei den Zucchini denn keine grammangabe machen? Was soll ich denn mit einer mittelgroßen Zucchini für 4 Portionen anfangen?

16.08.2020 16:08
Antworten
klh10442

Zucchini Puffer gab's bei uns zwar schon öfter, heute zum ersten Mal diese Variante mit Käse. Was soll ich sagen, Käse passt einfach immer 😁 der Berg an Zucchini in meiner Küche schreit nach baldiger Wiederholung! Vielen Dank für's Rezept, von mir volle 5⭐

10.08.2020 19:06
Antworten
hanna2806

Vielen Dank für das tolle Rezept! Super schnell, einfach und sehr schmackhaft! Wir haben Kräuterquark und Salat dazu gegessen, ein tolles Sommeressen. Wird es ganz sicher häufiger geben!

08.07.2020 21:29
Antworten
Gonerila

Freut mich sehr, danke <3

02.07.2020 11:56
Antworten
namaka

Heute gesucht, gefunden und zum nachmachen kann ich das Rezept nur empfehlen 😋

23.08.2018 19:00
Antworten
yelizyeliz

super Rezept Danke dafür 🤗

06.04.2018 21:29
Antworten
Lino1113

Ist zwar schon ein Weilchen her dass ich diese wirklich sehr leckeren Puffer das erste Mal gemacht habe. Aber meinem Sohnemann sind sie im Gedächtnis geblieben. Somit gibt es diese heute endlich mal wieder...😉 Schmecken übrigens auch noch kalt am nächsten Tag...😊 Somit werden heute gleich 2 kg Zucchini verarbeitet, damit wir für morgen gleich noch ein Vesper für alle übrig haben... Dankeschön für das wirklich leckere und unkomplizierte Rezept.

16.01.2018 16:11
Antworten
Rosi099

war sehr lecker

28.08.2017 12:33
Antworten
Gonerila

Danke, Rosi099!

12.09.2017 13:33
Antworten