Bienenstichdessert

Bienenstichdessert

Rezept speichern  Speichern

Gut zum Vorbereiten! Auch gut für viele Gäste!

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 07.11.2009



Zutaten

für
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
500 ml Milch
2 EL Zucker, nach Geschmack
1 Pck. Keks(e) (Eierplätzchen)
50 g Zucker
50 g Mandel(n), gehobelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Vanillepudding nach Packungsanleitung mit der Milch und dem Zucker zubereiten.
Dann entweder in Gläsern oder in einer Schüssel den Pudding abwechselnd mit den Eierplätzchen schichten. (In Gläsern habe ich die Eierplätzchen geviertelt.) Letzte Schicht sollte Pudding sein.

Den Zucker in einer Pfanne auflösen und die gehobelten Mandeln dazu geben. Wenn es karamellisiert, die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen und erkalten lassen.

Ca. 1 Stunde vor dem Servieren, oder auch kurz vorher, den Krokant etwas zerbröseln und auf dem Pudding verteilen.

Tipp:
Wenn man das Dessert mehrere Stunden vorher macht, ziehen die Eierplätzchen gut durch, werden schön weich, aber nicht matschig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tombstone5

Hallolo, haben heute Mittag das Dessert genossen. Habe allerdings nur Butterkekse zu Hause gehabt, waren ziemlich weich, geschmeckt hat es aber trotzdem. Nächstes Mal werde ich auch Eierplätzchen nehmen. Der Kick an dem Dessert ist der Krokant. LG Tombstone

08.10.2010 15:53
Antworten